Punkt zu Punkt Verbindung2022-05-17T16:51:31+02:00

Punkt zu Punkt Verbindung Online Preis- & Verfügbarkeitscheck

Standort Icon
Standort A
Standort Icon
Standort B

+ weiterer Standort

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.
Bitte geben Sie eine gültige Firmen E-Mail an.

Was ist eine Punkt zu Punkt Verbindung

Durch Einsatz von z.B. einer Ethernet-Punkt-zu-Punkt Verbindung verschmelzen Sie die lokalen Netzwerke (LAN) zweier Standorte medienbruchfrei zu einem einzigen logischen Netzwerk (WAN). Eine E-Line (Ethernet Connect)  erlaubt es Ihnen darüber hinaus, flexibel auf künftige Bandbreiten-Bedürfnisse zu reagieren, da Bandbreitenerhöhungen ohne Austausch von Hardware möglich sind.

Handelt es sich bei Ihrer Firma um ein eher kleines Unternehmen mit wenigen, nah bei einander liegenden Unternehmensstandorten, kann für Sie auch eine digitale Festverbindung empfehlenswert sein. Sie mieten eine festgelegte Bandbreite und können zwischen Übertragungsgeschwindigkeiten von 2 MBit/s bis 10 GBit/s wählen.

Funk- oder Laserstrecken können bei Standorten mit schlechter terrestrischer Erschließung und geringen Distanzen eine Alternative darstellen.

Eine sichere und qualitativ hochwertige Datenübertragung, die permanent zur Verfügung steht, ist über verschiedene Lösungen weltweit für Sie realisierbar.

Vorteile

Features einer Punkt zu Punkt Verbindung

Aufbau einer Ethernet Punkt zu Punkt Verbindung

Aufbau einer Standleitung

Leistungsmerkmale

Speed Interface Connectors

2Mbps to 10 Mbit/s

10BASE-T/ 100BASE-TX RJ45

15Mbps to 100 Mbit/s

100BASE-T RJ45

150 Mbit/s s to 1Gbit/s

  • 1000BASE-LX Singlemode
    1310nm
  • 1000BASE-SX Multimode
    850nm
  • 1000BASE-T
  • LC, SC, FC/PC
  • LC, SC, FC/PC
  • RJ45

10Gbps

  • 10GBASE-SR Multimode 850nm
  • 10GBASE-LR Singlemode 1310nm
  • 10GBASE-ER Singlemode 1550nm
LC, SC, FC/PC

Maximale Entstörzeit

  • <=8 Stunden (Kupfer)
  • <= 4 Stunden (Glasfaser)
  • <= 2 Stunden (Glasfaser + Backup)

Delay

  • 4-18 ms (Kupfer)
  • 2-9 ms (Glas)

Ethernet Frame Loss

  • ≤ 0,1% (Kupfer)
  • bis zu ≤ 0,01% (Glas)

Preise einer Ethernet Punkt zu Punkt Verbindung

Ergeben sich aus der Kombination mehrerer Faktoren:

  • dem gewählten Anbieter
  • Verfügbarkeiten am Standort
  • gewünschten Bandbreiten
  • Entfernung zwischen den Unternehmensstandorten

Um die optimale Lösung im Markt zu identifizieren, benötigt es viel Erfahrung. Unsere Datenbank mit den Verfügbarkeiten von über 400 Carriern weltweit, läßt uns an keiner Option vorbei sehen. Unsere Experten kennen den Markt und die Preise.

Gerne erstellen wir unverbindlich ein Angebot für Ihre Standorte. Sprechen Sie uns an!

Provider

Bei der Wahl des richtigen Ethernet Punkt zu Punkt Providers ist nicht allein der Preis von entscheidender Bedeutung.

  • QoS
  • SLAs
  • Backupoptionen
  • Redundanzkonzepte

verdienen Beachtung. Neben Ethernet macg sich auch eine MPLS, Funkverbindung, ein SD WAN auf Internetleitungen oder ein hybrides SD-WAN mit mehreren Leitungsalternativen empfehlen. Was entscheidet, ist Ihr Bedarf. Sprechen Sie mit uns.

Ich freue mich auf Ihre Fragen!

Frank Frommknecht

Frank Frommknecht

Key Account Consultant

Sprechen wir!

Kostenloser Online-Termin:

Beratung buchen GIF

News zu Ethernet Punkt zu Punkt

17. Mai 2022|

China ist noch immer die Werkbank der Welt. Gleichzeitig ist China, mit einer Bevölkerung von mehr als einer Milliarde

10. Mai 2022|

Die Netzwerksicherheit. Das Arbeitspferd dieser Welt war bis vor kurzen immer noch die gute alte „on premise“ Firewall. Die

3. Mai 2022|

SaaS und IaaS sind Formen des Outsourcings, welche ohne einen Managed Service Provider genutzt werden. Ist diese Herangehensweise auch

6. April 2022|

Unternehmensnetzwerke haben sich in der Vergangenheit um die jeweiligen Standorte herum entwickelt - Büros, Fabrikhallen und Rechenzentren. Es kamen

31. März 2022|

Anforderungen von Mitarbeitern an einst einfache Telefonanlagensysteme haben sich in den letzter Zeit, durch die stürmische Verbreitung von Collaboration-/

29. März 2022|

Nach einem weiteren unvorhersehbaren Jahr, blicken IT-Führungskräfte und CIOs bereits in das nächste und überlegen, wie sie weiter agil

weitere Infos

Nach oben