Hosting

Firma*
Ansprechpartner*
E-Mail*
Rückrufnummer (optional)

Ihre Nachricht

*Pflichtfeld

Hosting

das Konzept des Hostings oder Serverhostings ist ein Ansatz, bei der aus Kundensicht die Physik bzw. die Hardware nur noch eine untergeordnete Rolle spielt.

Allgemein unterscheidet man zwei Varianten des Hosting.

Dediziertes Hosting

ein physikalischer Server wird für einen Kunden bereitgestellt. Die Maschine unterliegt ausschließlich der Administration des Kunden. Die Leistung des Servers entspricht 1:1 der bereitgestellten Hardware. Datensicherung ist ausschließliche Aufgabe/Verantwortung des Kunden

Virtuelles Hosting

hier werden virtuelle Server auf eine Plattform geschaltet und dem Kunden in der Regel inkl. Betriebssystem bereitgestellt. Die Leistung des Servers kann flexibel gebucht werden (reduziert oder erhöht). Üblicherweise erfolgt die Administration durch den Kunden ab dem Betriebssystem. Die Server werden in den meisten Fällen nächtlich durch ein sog. Snapshot-Verfahren gesichert und können bei Bedarf wiederhergestellt werden.

Ein starker Vorteil des Hosting ist hier die redundante und professionelle Infrastruktur mit:

  • Redundanter Stromversorgung
  • Notstrom
  • Redundanten Netzwerkverbindungen (virtuelle IP’s)
  • Hardwarespiegelung auf Plattformebene
  • Storage im RAID-Verbund

Hosted Server

Hosted Server stehen im Trend. Keine Gedanken mehr über Themen wie Betriebssicherheit und Backup. Keine Hardware im Haus und die Energiekosten spielen keine Rolle. Durch eine extern gehostete Serverlösung können Sie die Vorteile der private Cloud für sich nutzen!

Das Beste daran ist, dass erforderliche Redundanzen bereits automatisch in der Plattform enthalten sind. Speicherplatz erweitern, ohne sich Gedanken zu machen ob die Backup-Medien noch ausreichen! Hosted Server und shared Storage ist eine Lösung, die es einfacher macht!

Wir haben für Sie einiges vorbereitet, neben den Servern die Sie im Bereich UCC finden haben Sie zusätzlich die Möglichkeit eigene Server zu schalten um dort spezielle Applikationen zu betreiben. Ihr Vorteil ist, Sie müssen sich nicht um Hardware und Infrastruktur kümmern, das ist bereits erledigt!

Die gehosteten Server lassen sich jederzeit erweitern. Wenn Ressourcen nicht mehr benötigt werden können Sie zurück in den Pool gehen und auf neue Geräte aufgeteilt werden.

Leistungsmerkmale von Hosted Servern

  • CPU Power in GHz (Menge Cores und Sokets beliebig wählbar)
  • Memory in GB-Schritten
  • SAN-Storage in verschiedenen Leistungsklassen (I/O orientiert)
  • High Availability (99,9%)
  • Eigene ISO / vAPP Librarys

Je nach Anforderung können die Server jederzeit und ohne Hardwarewartung erweitert werden. Unabhängig, ober CPU, Speicher oder Memory benötigt wird – einfach zuschalten und die Erweiterung ist in wenigen Minuten vollzogen.

Zentrale Administration. Nutzen Sie die Features des VMWare Cloud Directors der Ihnen zur Administration zur Verfügung steht – damit haben Sie die gesamte Plattform im Griff.

Über die vEdgeGateways können verschiedene Netze getrennt und verbunden werden, Site-to-Site VPN können verbunden werden. Über die Gateways stehen Firewall Funktionalitäten zur Verfügung.

Experten unverbindlich kontaktieren

Patrick Rocker
Systemsengineer

Tel: 089 / 219 914 664
E-Mail: sisinfo@savecall.de

© 2020 Savecall telecommunication consulting GmbH