Netzwerk-Upgrade mit SASE & SD-WAN

Veröffentlicht am 22. Mai 2024 27,96 Minuten zu lesen 5116 Worte

Es ist leicht, sich vom Hype, um neue Technologien und der damit verbundenen Aufregung anstecken zu lassen. Einige der versprochenen Vorteile von Netzwerkinfrastrukturen haben sich jedoch nicht bewahrheitet, so dass Technologiekäufer verwirrt und desillusioniert sind und sich manchmal übervorteilt fühlen. Ihre letzte Sorge ist, ob sie durch eine unzureichend funktionierende Infrastruktur einem erhöhten Geschäftsrisiko ausgesetzt sind.

Veränderungen sind unvermeidlich. Die zunehmende Nutzung der Cloud und die Möglichkeit, von überall aus mit nahezu jedem Gerät zu arbeiten, haben traditionelle Netzwerk- und Sicherheitsarchitekturen herausgefordert. Unternehmen brauchen eine anpassungsfähige und robuste Strategie für die Vernetzung und Sicherung weit verteilter Netzwerke, die geeignete Technologien beinhaltet, um geschäftliche Ziele zu erreichen.

Schließlich sollte Ihre Roadmap für die Netzwerkinfrastruktur ineffiziente Technologien durch starke und anpassungsfähige Systeme ersetzen, welche die Produktivität und das Nutzererlebnis in einer sicheren Umgebung steigern.

Zweckmäßige Infrastruktur

Die IT-Infrastruktur ist zum digitalen Nervensystem Ihres Unternehmens geworden. Durch den Aufbau von Flexibilität und Skalierbarkeit kann sich Ihr Unternehmen einen Vorsprung verschaffen, indem es sich schnell an die Anforderungen des Marktes anpasst. Viele Führungskräfte in der Geschäftsleitung haben jedoch das Gefühl, dass sie den Kauf bereuen, und brauchen Unterstützung bei der Navigation durch die Fülle an Informationen und Angeboten auf dem Markt.

SD-WAN zum Beispiel wurde als der Held des Netzwerkmanagements angepriesen, da es geringere Kosten, höhere Effizienz, Zero-Touch-Bereitstellung und höhere Sicherheit bietet. Doch viele SD-WAN-Implementierungen der ersten Generation haben zwar die bestehenden Netzwerke verbessert, aber die Erwartungen nicht erfüllt.

Einige SD-WAN-Lösungen der ersten Generation weisen Einschränkungen bei den Funktionen und der Netzwerktransparenz auf, so dass es schwierig ist, die Netzwerkleistung vollständig zu optimieren oder bestimmte Geschäftsziele zu erreichen. Wenn SD-WAN-Lösungen von verschiedenen Anbietern stammen, kann es auch zu Interoperabilitätsproblemen kommen, was die Fehlersuche und -behebung erschwert. 

Auch die Konfiguration und Optimierung von SD-WAN-Implementierungen kann sich als schwierig und komplex erweisen, insbesondere bei großen verteilten Netzwerken. Wenn die zugrundeliegende Netzwerkinfrastruktur nicht robust genug ist, um den erhöhten Datenverkehr und die Bandbreitenanforderungen zu unterstützen, wird sie die Leistungserwartungen nicht erfüllen.

Um die langfristigen Anforderungen Ihres Unternehmens zu erfüllen, benötigen Sie ein SD-WAN-Angebot der nächsten Generation, das einen hohen Automatisierungsgrad bietet, z. B. bei Umzügen, Hinzufügungen und Änderungen. Cloud-Management-Plattformen sind auch deshalb wichtig, weil sie einen konsolidierten Überblick über alle Cloud-Ressourcen bieten und es Ihnen ermöglichen, die Leistung in Echtzeit zu überwachen.

Fokus auf Sicherheit

Darüber hinaus hat die neue hybride, Cloud-gesteuerte Arbeitsumgebung die Bedrohungslandschaft noch erweitert. Secure Access Service Edge (SASE) verspricht, die Unternehmenssicherheit zu verbessern. Es wurde entwickelt, um konvergierte Netzwerk- und Security-as-a-Service-Funktionen bereitzustellen, um Benutzern einen konsistenten und sicheren Zugang zu Ressourcen zu ermöglichen.

Das klingt großartig, aber Käufer sollten gewarnt sein. Nicht alle SASE-Lösungen in Bezug auf Sicherheit, Zugriff und Anwendungsleistung sind gleich. Sie müssen die Lösung mit den Komponenten auswählen, die für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind. Außerdem ist es wichtig, dass jedes Element der SASE-Lösung nahtlos mit dem Rest Ihrer integrierten Netzwerkstrategie zusammenarbeitet, da es sonst zu erheblichen Interoperabilitätsproblemen kommen kann.

Hinzu kommt, dass gut durchdachte Single-Vendor-Angebote, konvergierende Netzwerke und Sicherheitsfunktionen für die Verbindung verteilter Benutzer schnell wachsen. Damit stehen Technologiekäufern drei Optionen für die Einführung von SASE zur Verfügung – eine Lösung von einem einzigen Anbieter, ein Anbieterduo (eines für Netzwerkdienste und eines für Sicherheitsdienste) oder eine verwaltete SASE-Lösung. Ein vertrauenswürdiger Partner ist jedoch unverzichtbar, wenn Sie sich Gedanken über die Migration eines bestehenden Overlay-Netzwerks oder die Entwicklung eines Netzwerks zur sicheren Anbindung Ihrer entlegensten Standorte machen. Er kann Sie bei der Bereitstellung von SD-WAN und SASE unterstützen und gleichzeitig Ihr Netzwerk und Ihre Sicherheit nahtlos verwalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Schlüsselrolle des Underlay

Wenn Sie Ihre SD-WAN- und SASE-Strategien richtig umsetzen, sind Sie auf dem besten Weg zu mehr Leistung, Sicherheit, Flexibilität, Skalierbarkeit und Kontrolle in Bezug auf die Anforderungen von Unternehmensnetzwerken. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende.

Unternehmen konzentrieren sich oft nur auf das Overlay, das virtuelle Netzwerk, das den Datenverkehr verwaltet und die Cloud-Konnektivität verbessert. Führungskräfte können sich fragen, welche Fehlanpassung ihnen ohne ein leistungsstarkes Underlay-Netzwerk verkauft wurde und warum sie nicht die erwartete Leistung erhalten. Zu den suboptimalen Underlay-Problemen gehören suboptimale Latenzzeiten, Staus und Ausfälle, die zu einer unzureichenden Leistung der Geschäftsanwendungen führen und das Geschäftsrisiko unnötig erhöhen.

SD-WAN ist ein Overlay-Netzwerk, das immer noch von einem hochwertigen physischen Underlay-Netzwerk abhängt, um seine Versprechen zu erfüllen. Unternehmen nutzen bisher eine Mischung aus MPLS und Internet, um ihre Konnektivitätsanforderungen zu erfüllen. Viele wollen jedoch MPLS aufgrund seines Preises und seiner Starrheit aufgeben. Stattdessen entscheiden sie sich für ein Internet-Konnektivitäts-Underlay für ihr SD-WAN der nächsten Generation, da sie sich mit dessen Agilität, Flexibilität und Erschwinglichkeit wohl fühlen.

Lassen Sie sich jedoch nicht zu der Annahme verleiten, dass alle Internetdienste gleich sind. Internetdienstanbieter (ISP) können sehr unterschiedlich sein. SD-WAN wählt zwar auf der Grundlage von Konfiguration und Richtlinien die optimale Route für einen bestimmten Datenverkehr aus, aber die Leistung ist nur so gut wie die bereitgestellten Routen.

Befreien Sie sich von Kopfschmerzen beim Technologiekauf

SD-WAN und SASE können die Leistung, Sicherheit und Einfachheit des Netzwerks verbessern. Doch obwohl sie Zugang zu mehr Informationen und einer größeren Auswahl als je zuvor haben, bereuen Unternehmenskunden ihre Kaufentscheidungen oft. Um dies zu vermeiden, ist die Zusammenarbeit mit Technologiepartnern, die Ihnen von Anfang an Vertrauen in Ihre Kaufentscheidungen geben, von zentraler Bedeutung für die Risikominimierung.

GET STARTED: Vereinbaren Sie Ihre individuelle Beratung

Unsere Experten haben Erfahrung in der Analyse Ihrer Anforderungen und dem Vergleich vieler Anbieter, um die beste Lösung für Sie zu finden.