Company Connect2021-10-14T15:45:29+02:00

Company Connect

Eine Standleitung ist eine symmetrische Internetverbindung, d. h. identischer Up- und Downstream, mit garantierter Bandbreite. Die Entscheidung, welche Bandbreite benötigt wird, hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören:

  • Anzahl Arbeitsplätze

  • SIP Trunk Funktionalität

  • Standort des Firmensitzes

Unverbindlich Preis & Verfügbarkeit anfragen

Bandbreite

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.

Warum eine Standleitung?

Sie benötigen eine leistungsfähige, permanente Internetanbindung?

Company Connect bietet Ihnen garantierte Bandbreiten von bis zu 622 Mbit/s. Da nicht jedes Unternehmen dieselben Ansprüche an seine Internet Standleitung stellt, erhalten Sie mit Company Connect drei flexible Varianten des Glasfaser-Anschlusses. Diese können Sie jederzeit und ohne größeren Aufwand auf höhere Leistungsstufen erweitern.

Company Connect sichert Ihnen eine äußerst stabile, verlässliche Verbindung mit einer Verfügbarkeit von 98,5%. Diese können Sie mit einer Zweitanbindung noch zusätzlich auf 99,5% verbessern.

Zusätzlich zu der Company Connect Leitung werden Ihnen noch ein Domain-Name ihrer Wahl (.net, .de, .org, .info oder .biz) und acht IP-Adressen zur Verfügung gestellt. Auch bei der Bezahlung sind Sie flexibel, so können Sie zwischen einer Flatrate wählen oder volumenbasiert abrechnen lassen. Dies sind aber noch nicht alle Vorteile die CompanyConnect bietet.

Standardmäßig wird Company Connect über Glasfaserleitungen implementiert. Verfügt ein Unternehmen bisweilen jedoch noch nicht über eine solche Leitung, so kann alternativ auch eine Kupferleitung verwendet werden. Hierbei sind bis zu 10 Mbit/s möglich. Dies wird durch intelligente Verkehrs Priorisierung realisiert. Es kann aber auch durchaus vorkommen, dass Ihr Firmenstandort über keine dieser Voraussetzungen verfügt und so die Verfügbarkeit von CompanyConnect nicht gegeben ist.

CompanyConnect bietet Ihnen daher in jedem Fall einen kostengünstigen Internetzugang mit hohen Übertragungsraten auf Basis Ihres vorhandenen Anschlussnetzes. Die hohe Skalierbarkeit gewährleistet Ihnen maximale Zukunfts- und Investitionssicherheit.

Aufbau einer Standleitung

Aufbau einer Standleitung

Company Connect einrichten

Wollen Sie Ihre CompanyConnect einrichten, muss schon bei der Beauftragung alles richtig eingegeben und berücksichtigt sein. Ohne einen erfahrenen Experten kann das ein schweres Unterfangen sein, was Sie im Nachhinein bei Korrekturen unnötig Zeit und Geld kostet.

Bei all diesen Optionen und dem unübersichtlichen Markt ist es hilfreich, sich von einem Experten beraten zu lassen, der sich auf dem Gebiet auskennt und Sie bei der Wahl einer für Sie passenden Lösung unterstützt. Die Firma Savecall telecommunication consulting GmbH bietet Ihnen einen solchen Service. Unsere ITK-Experten beraten Sie kompetent und anbieterneutral.

Company Connect Varianten

Company Connect 10M Company Connect 34 MBit/s Company Connect 155 Mbit/s Company Connect 622 MBit/s
Anschluss Kupfer Glasfaser Glasfaser Glasfaser
Bandbreiten 2,5 MBit/s, 5 MBit/s, 10 MBit/s 10, 20, 34 34, 45, 70, 100, 155 155, 300, 450, 622
Entstörfrist 8 Std. 8 Std. 6 Std. 6 Std.
Tarifvariante Abhängig von Serviceklassen: Best Effort: Flat- oder VolumentarifLow Loss: VolumentarifLow Delay: Volumentarif Flatrate-TarifVolumentarif (für Bandbreitenstufe 34 MBit/s mit Obergrenze) Flatrate-TarifVolumentarif (für Bandbreitenstufe 155 MBit/s mit Obergrenze) Flatrate-TarifVolumentarif (für Bandbreitenstufe 622 MBit/s mit Obergrenze)

Weitere Infos zu Company Connect

IP-Backbone der Deutschen Telekom

Ein Backbone (engl. für Rückgrat oder Basisnetz) ist der Begriff für den untereinander verbundenen Kernbereich eines IT-Netzwerkes, welches über sehr hohe Bandbreiten verfügt. Meist besteht ein solches Backbone aus einem Glasfasernetz. Die meisten Telekommunikationsfirmen besitzen ein solches Basisnetz. Derzeit verfügt das IP-Backbone der Deutschen Telekom über 74 POP-Standorte. Dabei ist deren Internet-Plattform in bestehende nationale sowie internationale Netzstrukturen integriert. Gleichzeitig verfügt das Backbone über breitbandige Anbindungen zu den wichtigsten Knotenpunkten des Internets in aller Welt. Durch diese sogenannten Peerings werden Kunden auf direktem Weg ins weltweite Internet gebracht.

Aber verlassen sie sich nicht nur auf das Telekom Standleitung Produkt. Es gibt eine Vielzahl an Standleitung Anbieter auf dem Markt, die meistens sogar kostengünstiger sind. Ein Vergleich lohnt sich.

Provider

Die Experten von Savecall bieten ihnen gerne einen unverbindlichen Marktüberblick für ihren Standort mit den garantiert besten Preisen.

Experten kontaktieren

Muhammet Atlas

Key Account Consultant

News zu Standleitungen

weitere Infos

Nach oben