SDN und SD-WAN

Veröffentlicht am 25. Oktober 2022 24,99 Minuten zu lesen 4574 Worte

Ein robustes und flexibleres Netz ist eine wichtige Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, Unwägbarkeiten zu meistern. Doch wie können Unternehmen ihr Netz wirklich stabil, sicher und zukunftsfähig machen? Zudem so, dass es ihre Innovationsstrategie unterstützt? Es müssen verteilte Standorte miteinander verbunden, Cloud-Umgebungen integriert, Daten- und Verbindungssicherheit gewährleistet und kabelgebundene und drahtlose Netze integriert werden. Ein Netz muss in der Lage sein, die unterschiedlichen Anforderungen dieser verschiedenen Netzteilnehmer (Benutzer, Server, IOT-Sensoren) zu bewältigen. Diese Integration ist heute eine der wichtigsten Aufgaben einer IT-Abteilung.

Unternehmen brauchen eine Cloud-zentrierte Architektur

Eine Cloud-zentrierte Architektur ist das Gebot der Stunde, da sie Unternehmen in die Lage versetzt, ihre Netze optimal zu nutzen. Der Aufbau von Agilität am Cloud-Edge mit der einfachen Bereitstellung verschiedener virtueller Netzwerkfunktionen an diesen Rändern ermöglicht eine bessere Konnektivität zu kritischen Anwendungen in mehreren Clouds. Die Unternehmen setzen daher oftmals auf Provider mit globaler Präsenz, um so nahe wie möglich an die Cloud heranzukommen und damit den geschäftskritischen Datenverkehr optimal an die Cloud-Anwendungen weiterzuleiten.

SD-WAN als softwaregesteuerte Netzwerklösung

Es ist ein hohes Maß an Skalierbarkeit notwendig, um unvorhersehbare Umstände erfolgreich zu bewältigen. Durch ein hardwarezentriertes Modell ist die Skalierbarkeit oft stark eingeschränkt. Daher ist der Einsatz von softwaregesteuerten Netzwerklösungen immer wichtiger. Schnellere Bereitstellung von Netzwerkfunktionen und Routing-Richtlinien ist notwendig. Dabei hat sich SD-WAN als eine wichtige Lösung herauskristallisiert.

SD-WAN hat viele Vorteile. Aber funktioniert dieser Ansatz automatisch wie ein Allheilmittel für verschiedene Netzwerkprobleme? Die Antwort lautet nein, denn nicht jedes Unternehmen verfügt über die technischen Voraussetzungen, um das Beste aus diesem Ansatz herauszuholen. Für die Implementierung in einer Umgebung, in der bereits andere Technologien eingesetzt werden brauchen Unternehmen eine ausgereifte und methodische Migrationsstrategie. Nur so wird aus dem Einsatz von SD-WAN eine Erfolgsstory.

Sichere Netzwerkinfrastruktur durch SASE

Sicherheit und Zuverlässigkeit spielt für Unternehmen neben der schnellen Bereitstellung und Flexibilität eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der richtigen Netzwerklösung. Eine sichere Netzwerkinfrastruktur ist für die vollständige digitale Transformation eines Unternehmens sehr wichtig. Und hier kommt ein weiterer Trend ins Spiel – Secure Access Service Edge (SASE). SASE ist nicht völlig neu, da es sich um eine Verschmelzung vieler bestehender Tools handelt. SD-WAN- und VPN-Technologien werden mit Cloud-nativen Sicherheitsfunktionen wie Zero Trust und Firewalls kombiniert.

Fazit

All dies soll einerseits die Komplexität verringern und andererseits die Sicherheit erhöhen. Wenn die Integration von Security-Lösungen in SD-WAN nicht nahtlos erfolgt, bleibt die Komplexität bestehen, und SD-WAN wird nicht den Wert liefern, den Unternehmen erwarten. Es gibt viele Anwendungsfälle, für die ein softwarebasiertes Netzwerk sinnvoll ist. In Unternehmen kann ein softwaredefiniertes hybrides Netzwerk sämtliche Standorte sichern und maximale Verfügbarkeit durch Lastausgleich gewährleisten. Mit der zunehmenden Verbreitung von hybriden Arbeitsplätzen können Unternehmen mit Hilfe von virtualisierten Netzwerken die Funktionen ihres Netzwerks in der Cloud betreiben und bei Bedarf ihre IT-Architektur ändern, ohne die Hardware zu wechseln.

Der – berechtigte – Hype um SD-WAN und SASE zeigt eines deutlich – die Branche und die Unternehmen haben begonnen, Sicherheit und Netzwerk als eine Einheit zu betrachten und zu akzeptieren, um gleichzeitig ein Maximum an Sicherheit und Flexibilität zu erreichen. Um als Unternehmen wirklich innovativ zu sein, ist dies heute wichtiger denn je.

GET STARTED: Vereinbaren Sie Ihre individuelle Beratung

Wir beraten Sie bei der Auswahl und Implementierung Ihrer IT- und Telekommunikationslösungen. Unsere Experten haben langjährige Erfahrung in der Analyse Ihrer Anforderungen und dem Vergleich der vielen Anbieter um die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.