5 Gründe für die Verbindung Ihrer Telefonie mit Teams

Veröffentlicht am 23. April 2024 27,38 Minuten zu lesen 5011 Worte

Wenn Sie Microsoft Teams nutzen, wissen Sie, dass es viele Möglichkeiten für die Kommunikation gibt – von Chats über Videomeetings bis hin zu E-Mails und gemeinsamen Dokumenten. Aber wussten Sie, dass Teams auch eine perfekte Plattform für die Verwaltung Ihrer Unternehmenstelefonie ist? In diesem Beitrag erzählen wir Ihnen mehr über die Vorteile!

1. Eine komplette Plattform für die Kommunikation

Wenn Sie die Telefonie in Teams Integrieren, werden Sie schnell die Vorteile entdecken, die sich daraus ergeben, dass Sie alles an einem Ort haben und trotzdem so verfügbar sind wie zuvor. Sie und Ihre Kollegen können die gleiche Plattform nutzen, wenn Sie kommunizieren und zusammenarbeiten, ohne dass es zu Problemen kommt. Sie können kostenlos telefonieren und chatten.

Die Integration von Telefonie und Telefonanlage in Teams bedeutet auch, dass Sie nicht mehr mit verschiedenen Schnittstellen jonglieren müssen, sich an Logins erinnern oder den Überblick behalten müssen, in welchem Kanal Sie zuvor über was gesprochen haben. Dadurch werden Sie in Besprechungen effektiver, sowohl mit Kollegen als auch mit Kunden.

Wenn Sie alles in einem System haben, können Sie nicht nur auf die Nummern und E-Mails Ihrer Kollegen zugreifen, sondern auch Kontaktinformationen leichter an einem Ort speichern.Teams ist auf Zusammenarbeit ausgerichtet, und eine seiner Funktionen ermöglicht es Ihnen, Kunden direkt im System zu Ihren Meetings einzuladen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie können an Anrufen teilnehmen, Chat-Nachrichten verfolgen und sogar live im selben Dokument mitarbeiten, während Sie sprechen. Effektive Kommunikation – alles vereint an einem Ort!

2. Übersicht und Steuerung der PBX

Ein leistungsfähiges PBX-System ist eines der effektivsten Werkzeuge, um Ihre Kommunikation effizienter zu gestalten – sowohl intern als auch mit Ihren Kunden und Mitarbeitern. Da Ihre gesamte Telefonie in Teams gebündelt ist, gestaltet sich auch die Verwaltung Ihrer Telefonanlage einfach. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Sie können beispielsweise Folgendes tun:

  • Entscheiden Sie, welche Nummer bei ausgehenden Anrufen angezeigt werden soll.
  • Rufen Sie alle Ihre Kontakte direkt auf deren Mobil- oder Festnetznummer an – unabhängig davon, ob sie Teams haben oder nicht.
  • Entscheiden Sie, ob Sie eingehende Anrufe in Teams, auf Ihrem Mobiltelefon oder über das Softphone Ihres Computers annehmen möchten.
  • Verwalten Sie Ihre Profile direkt in Teams: Wechseln Sie zwischen Übertragungen, ändern Sie Ihre Sprachnachrichten oder fügen Sie eine Abwesenheitsnotiz hinzu.
  • Lassen Sie sich eine Liste der eingehenden Anrufe anzeigen und hören Sie sich zuvor aufgezeichnete Gespräche an.

3. Automatische Synchronisierung zwischen allen Geräten

Ein weiterer Grund für die Telefonie in Teams ist die effiziente Synchronisierung, die Microsoft zwischen seinen Tools bietet. Kalender und Kontakte werden automatisch sowohl auf Ihrem Mobiltelefon als auch auf Ihrem Computer aktualisiert. Auf diese Weise sind alle Informationen bei eingehenden und ausgehenden Anrufen korrekt.

Außerdem wird Ihr Telefon direkt mit Ihren Kalendereinträgen synchronisiert, d. h., wenn jemand Sie anruft, während Sie in einer Besprechung sind, wird er darüber informiert, wann Sie verfügbar sind. Eine weitere Option für den Fall, dass Sie beschäftigt sind, ist die direkte Weiterleitung des Anrufs an einen Kollegen.

4.Nahtlose Integration von Telefonie und anderen Systemen

Teams bietet Integrationen mit Hunderten von Tools und Apps, die täglich von vielen Unternehmen genutzt werden. Neben den Microsoft-eigenen Tools wie Outlook für E-Mails und Kalender ist es genauso einfach, Analysetools und Management-Systeme in Teams zu integrieren. Die vielfältigen Möglichkeiten bieten den Abteilungen eine Vielzahl von Vorteilen, insbesondere für diejenigen mit täglichem Kundenkontakt.

Mit einem integrierten CRM-System kann Ihr Kundendienst beispielsweise sehen, wer anruft, da die Kontaktkarte des Anrufers angezeigt wird, wenn er anruft. Auf diese Weise ist es einfach, den Kunden direkt und effektiv zu unterstützen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie nie wieder zwischen Programmen und Browserfenstern wechseln müssen, um die richtigen Informationen zu finden – in Teams ist alles nur einen Klick entfernt!

5. Statistiken und Analysen direkt in Teams

Mit einem intelligenten Telefonsystem, das in Teams integriert ist, ist es einfach, umfassende Statistiken zu erhalten, um zu bewerten, wie Sie tatsächlich arbeiten. Was machen Sie richtig, und was können Sie besser machen? Wenn Ihre Telefonanlage in Teams integriert ist, können Sie auch eine Verbindung zu Power BI herstellen, um Daten über die Anzahl der Anrufe von Kunden, die Antwortzeit und die Anzahl der Tickets für den Kundendienst zu analysieren.

Gleichzeitig können Sie sehen, wie Teams intern genutzt wird und wie es sich auf Ihre Effizienz auswirkt. Mit Power BI können Sie auch Ihre eigenen statistischen Berichte erstellen, wenn es an der Zeit ist, Ihre internen Abläufe zu aktualisieren und zu optimieren.

Zusammenfassung: Warum Sie Ihre Telefonie mit Teams verbinden sollten

Die Integration von Teams und Telefonie wird Ihren Arbeitsalltag bereichern. Tätigen Sie Anrufe direkt in Teams, erhalten Sie Zugang zu allen Telefonanlagenfunktionen und haben Sie alles in einer benutzerfreundlichen Oberfläche.

GET STARTED: Vereinbaren Sie Ihre individuelle Beratung

Unsere Experten haben Erfahrung in der Analyse Ihrer Anforderungen und dem Vergleich vieler Anbieter, um die beste Lösung für Sie zu finden.