Standortvernetzung mit Colt

Die Firma Colt bietet im wesentlichen vier Ethernet-Produkte zur Standortvernetzung an: Ethernet Line, Ethernet Hub & Spoke, Ethernet VPN und Private Ethernet. Colt Ethernet Line Ethernet Line kann man als das Einstiegsprodukt von Colt verstehen. Es ist eine Punkt zu Punkt Verbindung zwischen zwei Standorten basierend auf Layer 2. Diese Lösung bietet die Möglichkeit WANs oder MANs mit einer LAN Schnittstelle aufzubauen. Die Verbindung kann sowohl national als auch international… Weiterlesen »

Verschlüsselung von MPLS

Die Verschlüsselung in MPLS Netzen ist ein heikles Thema und wird immer wichtiger. Die sonst so abgeschlossenen MPLS Netze haben immer mehr Berührungspunkte zum Internet, sei es durch externe Mitarbeiter, Cloud Anbindungen oder anderes. Wir stellen hier verschiedene Verschlüsselungsmechanismen kurz vor. Grundsätzlich ist ein MPLS Netzwerk sicher. Warum? Es ist ein in sich abgeschlossenes, von einem Provider betriebenes, Netzwerk und hat in der Regel nur einen Berührungspunkt mit dem öffentlichen… Weiterlesen »

All IP – Whitepaper zu Migration

ISDN gehört bald der Vergangenheit an, daran besteht kein Zweifel. Die Deutsche Telekom will bis spätestens Ende 2018 ISDN abschalten. Unternehmen sollten sich daher baldmöglichst entscheiden, wie sie den Umstieg zu All IP organisatorisch und technisch angehen wollen. Die Zeit drängt. Das verdeutlicht eine Umfrage des DVPT* (Deutscher Verband für Post, Infomationstechnologie und Telekommunikation). Weniger als die Hälfte der befragten Unternehmen arbeitet bereits aktiv an einer Umstellung von ISDN zu… Weiterlesen »

Cloud-Anbindung: Public Internet vs. Dedicated Cloud Access

Ein Zugriff auf die Public Cloud über das Internet kann für Unternehmen nicht zuletzt aus Sicherheits- und Performancegründen zum Problem werden. Ein Dedicated Cloud Access kann hier die richtige Lösung sein. Die Nutzung von Public-Cloud-Leistungen der großen Anbieter wie Microsoft oder Amazon durch Unternehmen aller Größen und Branchen nimmt weiter zu. Der Zugriff auf die großen Cloud-Plattformen erfolgt dabei bislang über das öffentliche Internet. Diese Art von Zugang genügt vielen… Weiterlesen »

Redundantes Ethernet MPLS VPN

Was passiert, wenn mir eine Leitung oder sogar der zentrale Knoten meines Ethernet MPLS VPN wegbricht? Wie lange darf ich maximal offline sein, ehe mein Unternehmen einen Schaden nimmt? Zugegeben, es gibt Unternehmen, in denen diese Frage eine etwas untergeordnete Rolle spielt. Die Gründe hierfür können im Budget liegen, oder der Tatsache, dass man durchaus bis zu einem Tag offline sein darf, ohne Schaden zu nehmen. Nur, was machen Unternehmen… Weiterlesen »

All IP: QSC vs. Telekom SIP Trunk

Das Schlagwort All IP geistert weiter durch die TK-Welt. All IP kam mit der drohenden ISDN Abschaltung als Alternative auf. Doch was ist eigentlich All IP? All IP bedeutet einfach formuliert, dass sämtliche Telekommunikation nicht mehr per ISDN übertragen wird, sondern per IP Protokoll. Das IP Protokoll ist das gängige Internet Protokoll. Lösungen für eine solche Übertragung gab es schon länger, man sprach dabei von sog. SIP Trunks. Durch die… Weiterlesen »

IP VPN – Ein Überblick – Teil 1

Ein IP VPN ist ein privates Netzwerk, das auf einem gemeinsam genutzten IP-basierten Backbone eines Telekommunikationsanbieters für sie eingerichtet wird. Es basiert auf der MPLS Technologie. Die Abkürzung VPN steht für virtuelles privates Netzwerk. Im Gegensatz zu privaten Netzwerken, die auf einzelnen Punkt zu Punkt Leitungen basieren, wird das Private Netz bei einem VPN nur virtuell erstellt. Im Netz eines Telekommunikationsanbieters werden auf dessen Backbone virtuell einzelne Kundennetze eingerichtet. Das… Weiterlesen »

Centrex Lösung von ecotel

ecotel hat auf Ihrer diesjährigen Roadshow den Start in den Centrex-Markt bekannt gegeben. Es handelt sich hierbei um eine, im eigenen Rechenzentrum in Frankfurt gehostete TK Anlage für Geschäftskunden. Die Centrex (Central Office Exchange) Lösung ist ein weiterer Baustein der ecotel, die somit ihr Portfolio, bestehend aus Ethernet Access, MPLS, xDSL, SIP Trunk konsequent weiterentwickelt. Aufbauend auf dem in 2016 erreichten Status des TNB (Teilnehmer Netzbetreiber) und der Einführung der… Weiterlesen »