4 Anzeichen dafür, dass Ihr Netzwerk für die digitale Transformation bereit ist

Veröffentlicht am: 20. Dezember 2022|4.9 Minuten zu lesen|966 Worte|

Bei der digitalen Transformation denkt man oft an die Technologien der nächsten Generation, wie z.B das Internet der Dinge (IoT), was jedoch oft übersehen wird, ist die zugrunde liegende Technologie, die all diesen Innovationen ermöglicht. Wenn wir hier bei Savecall an die digitale Transformation denken, denken wir vor allem an das Netzwerk. Datenintensive Technologien benötigen eine starke Grundlage, um optimal zu funktionieren.

Ob Ihr Netzwerk für die digitale Transformation bereit ist, können Sie ganz einfach feststellen:

Verfügbare Bandbreite

Sie verfügen über genügend Bandbreite, um Ihre aktuellen Bemühungen zur digitalen Transformation zu unterstützen und gleichzeitig die Skalierbarkeit für zukünftige Anforderungen zu gewährleisten.

Moderne Technologien wie Cloud- und Edge-Computing erfordern enorme Bandbreiten an den richtigen Stellen, um einen erhöhten Datenfluss zu bewältigen.

Wie viel Bandbreite brauchen Sie also? Um das herauszufinden, sollten Sie Folgendes bedenken:

Wie viele Benutzer müssen Sie mit der Bandbreite versorgen. Denken Sie an die Anzahl der Personen und Geräte, die die Bandbreite nutzen werden. Arbeiten sie von zu Hause aus oder im Büro? Planen Sie, demnächst weitere Mitarbeiter einzustellen? Wie hoch ist Ihr Bandbreitenbedarf je nach Anwendung? Websurfen, E-Mail, Softwareanwendungen, Videokonferenzen und vieles mehr benötigen unterschiedliche Bandbreiten.

Wenn sich Ihre Bandbreitenanforderungen in der Zukunft ändern, sollten Sie darauf vorbereitet sein, sie zu erfüllen. Einer der Vorteile des Einsatzes der Cloud oder des Edge gegenüber Legacy-Systemen ist die Skalierbarkeit. Im Idealfall ist Ihr Netzwerk ähnlich skalierbar.

Ihr Budget. Berücksichtigen Sie die Kosten für zusätzliche Bandbreite. Wenn Sie mit einem Anbieter zusammenarbeiten, bei dem Sie die Bandbreite nach Bedarf und sogar ON-DEMAND skalieren können, lassen sich unnötige Kosten vermeiden.

Latenzzeiten und Geschwindigkeit von Echtzeitanwendungen

Ihr Netz bietet niedrige Latenzzeiten und hohe Geschwindigkeit für Echtzeitanwendungen.

Einer der wichtigsten Vorteile von Big Data ist die Verwendung in Echtzeitanwendungen. Viele Unternehmen nutzen heute Echtzeitanwendungen, um Entscheidungen in Echtzeit zu treffen. Diese Anwendungen benötigen eine Latenzzeit von nahezu Null, um optimal zu funktionieren.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Anwendungen, die nur mit minimaler Latenz funktionieren:

Echtzeit-Analysen und -Überwachung. Mit Hilfe von Analyse-Dashboards können Sie das Kundenverhalten, den Umsatz, den Website-Verkehr, die Produktleistung und vieles mehr überwachen. Wenn Sie in Echtzeit Einblick in diese Daten erhalten, sobald die Daten eingehen, können Sie schnell Erkenntnisse gewinnen und schnellere Entscheidungen treffen.

Videokonferenzen. Telekonferenzsoftware wie Zoom erfordert eine Latenzzeit von nahezu Null, um Verzögerungen zwischen den Nutzern zu vermeiden, die zu Missverständnissen führen können.

Die Verwendung eines Netzwerks mit der geringstmöglichen Latenzzeit stellt sicher, dass Sie diese Technologien zu Ihrem Vorteil nutzen können, wenn Sie sich in Zukunft dafür entscheiden.

Widerstandsfähigkeit und Agilität

Ihr Netzwerk ist widerstandsfähig und agil.

Heutzutage ist es von entscheidender Bedeutung, dass Ihr Netzwerk gegen alle Arten von Bedrohungen gewappnet ist um die Geschäftskontinuität zu gewährleisten. Die Pandemie hat die Widerstandsfähigkeit vieler Unternehmensnetzwerke auf die Probe gestellt, da ganze Belegschaften plötzlich von Büros vor Ort an entfernte Standorte verlagert wurden. Viele Unternehmen beschleunigten daraufhin ihre Bemühungen um die digitale Transformation, da sie schnell erkannten, dass digitale Umgebungen besser für eine hybride oder dezentrale Belegschaft geeignet sind.

Ihr Netzwerk muss in der Lage sein, plötzliche oder allmähliche Änderungen des Bandbreiten- und Latenzbedarfs zu bewältigen und sich auf seltene Situationen einzustellen.

Neben der Umstellung auf sicherere, widerstandsfähige Cloud-Umgebungen ist es wichtig, über eine widerstandsfähige und sichere Infrastruktur zu verfügen. Ein vielfältiges, redundantes Glasfaserfundament mit physischem Routing zwischen den Standorten kann dazu beitragen, eine größere Ausfallsicherheit zu gewährleisten.

3 Grundvoraussetzungen für erfolgreiches Arbeiten im Home-Office
(hier lesen…)

3Grundvoraussetzungen

Sicherheit Ihres Netzes

Angesichts des Zustroms von Daten, die zur Unterstützung digitaler Technologien und für fundierte Entscheidungen benötigt werden, ist die Datenintegrität wichtiger denn je. Diese wertvollen Daten sind häufig das Ziel heutiger Cyberangriffe. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Netzwerk sicher ist, bevor Sie mit digitalen Initiativen fortfahren.

Angreifer sind heutzutage immer raffinierter geworden und koordinieren Angriffe auf mehreren Ebenen des Netzwerks. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, die Sicherheit auf jeder Ebene Ihres Netzwerks zu gewährleisten. Das bloße Filtern des Netzwerkverkehrs mit Firewalls reicht nicht mehr aus – vor allem nicht in einer Welt, in der die Mitarbeiter von überall und mit jedem Gerät auf Unternehmensressourcen zugreifen.

Zusätzlich zu einem sicheren Glasfaser-Netzwerk und Software zur Sicherung von Anwendungen haben Unternehmen mit digitaler Ausrichtung damit begonnen, Zero-Trust-Richtlinien zur Sicherung ihrer Ressourcen einzuführen. Dieses Konzept bedeutet, dass Unternehmen den Benutzern, die auf ihre Ressourcen zugreifen wollen, nicht sofort vertrauen. Stattdessen muss jede Transaktion autorisiert werden.

Was ist Zero-Trust Grafik

Zero-Trust Lösung

Fazit

Bereiten Sie sich mit einem zukunftssicheren Netz auf die Zukunft vor

Um sich umzuwandeln und für zukünftige Veränderungen gerüstet zu sein, brauchen Sie das richtige Netzwerk. Savecall unterstützt Sie, dass Ihr Netzwerk da ist, wo Sie es brauchen, und so funktioniert wie Sie es erwarten

SASE Preis- & Verfügbarkeitscheck

Standort A

Standort B

+ weiterer Standort

Internationaler Standort?

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.
Bitte geben Sie eine gültige Firmen E-Mail an.

Artikel teilen:

Frank Frommknecht

Frank Frommknecht

Key-Account Consultant Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: [email protected]
Sprechen Wir!

weitere News: