Standleitung Verbindung2022-04-19T16:03:19+02:00

Standleitung Online Preis- & Verfügbarkeitscheck

Bandbreite

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.
Bitte geben Sie eine gültige Firmen E-Mail an.

Warum eine Standleitung?

Standleitung VerbindungMit dem Begriff Standleitung bezeichnet man eine ständige Verbindung mit dem Internet.

Das bedeutet, dass nicht wie bei anderen Verbindungsformen diese in regelmäßigen Zeitabständen zwangsgetrennt wird, sondern sie permanent besteht. Eine weitere Eigenschaft von Standleitungen, oder passender als Mietleitungen klassifiziert, ist die Tatsache, dass diese Verbindungen vom Carrier, der diese stellt, administriert werden.
Dies hat sowohl Nachteile als auch Vorteile. Prinzipiell kann aber gesagt werden, dass Mietleitungen eine hohe Verfügbarkeit sowie eine sehr hohe Bandbreite aufweisen. Da diese Standleitungen beim ISP gemietet (daher auch der Begriff „leased line“) werden, sind die Preise für diese relativ hoch.

Aufbau einer Standleitung

Aufbau einer Standleitung

Provider

Ich freue mich auf Ihre Fragen!

Muhammet Atlas

Muhammet Atlas

Key Account Consultant

Sprechen wir!

Kostenloser Online-Termin:

Beratung buchen GIF

News zu Standleitungen

7. Juni 2022|

Der Übergang von einem MPLS basierenden Netzwerk zum SD-WAN ist oft unklar. Welche Schritte sind bei der Umstellung von

31. Mai 2022|

Technologien rund um Netzwerkdienste für Unternehmen entwickeln sich rasant weiter. Eine dieser technologischen Innovationen ist das moderne Software-Defined Networking

24. Mai 2022|

China ist noch immer die Werkbank der Welt. Gleichzeitig ist China, mit einer Bevölkerung von mehr als einer

17. Mai 2022|

Unternehmen & Mitarbeiter verlassen sich auf eine Vielzahl verschiedener Business-Tools und -Apps, um: Produktivität zu steigern Workflows zu automatisieren

10. Mai 2022|

Die Netzwerksicherheit. Das Arbeitspferd dieser Welt war bis vor kurzen immer noch die gute alte „on premise“ Firewall. Die

3. Mai 2022|

SaaS und IaaS sind Formen des Outsourcings, welche ohne einen Managed Service Provider genutzt werden. Ist diese Herangehensweise auch

weitere Infos

Nach oben