IT Zentralisierung – Teil 1

1. Ansatz – zentraler IT Standort Die Auswahl des richtigen Standortes ist für die Zentralisierung der IT ein wesentliches Kriterium. Folgende Entscheidungen sollten dabei bewertet werden: Eigener Standort Colocation (Auslagerung der RZ Fläche) Outsourcing Keine dieser Optionen kann aus Sicht des CIO’s priorisiert werden, die Entscheidung richtet sich nach den Bedürfnissen des Unternehmens. Welche Kriterien

Von |2021-10-20T16:21:34+02:0025. Juni 2014|News|0 Kommentarere

Unternehmens IT kann nicht mehr mithalten mit BYOD

Ein überraschendes Ergebnis zu BYOD Zu einem überraschenden Ergebnis kommt die Studie „Connected Enterprise Survey“, die das Marktforschungsunternehmen Loudhouse weltweit im Auftrag von Alfresco durchgeführt hat: Die Unternehmens-IT kann nicht mit den Erfordernissen der Mitarbeiter Schritt halten. Für den Austausch von Dokumenten greifen sie daher im Beruf verstärkt zu ihren eigenen Geräten und zu privaten

Von |2021-10-20T11:42:22+02:0018. Oktober 2013|News|0 Kommentarere

IT im Wandel der Zeit – IT Performance Management

Herausforderungen an das Rechenzentrum: Derzeit nimmt die Komplexität der an das Rechenzentrum gestellten Anforderungen spürbar zu. Die an die IT gestellten Erwartungen sind größer als je zuvor. Es wird ein immer größer werdender Nutzen aus dem Einsatz von IT gefordert. Die größte Herausforderung liegt hier beim IT Performance Management und damit bei folgenden Punkten: Globalisierung

Von |2021-10-20T16:12:42+02:0029. Mai 2013|News|0 Kommentarere

BCM – Gründe für die Einführung

Prävention durch betriebliches Kontinuitätsmanagement (BCM)Ein Ausfall – ist für einen routinierten IT-Experten eine selbstverständliche und klare Aufgabe. Täglich befassen sie sich mit Ausfallszenarien, um Ausfälle zu vermeiden. Hier eine Lösung oder ein Backup parat zu haben, ist immer mit Kosten verbunden. Kommen diese Themen daher in den höheren Management Ebenen zur Sprache, sieht die Sichtweise

Von |2021-10-20T11:42:31+02:0029. April 2013|News|0 Kommentarere
Nach oben