Standortvernetzung Telekom2021-10-08T10:00:49+02:00

Standortvernetzung Telekom

Mit MPLS Netzwerken verbinden Sie Ihre Unternehmensstandorte zu einem ganzheitlichen Firmennetz – einem virtuellen privaten Netz, kurz VPN genannt – und sorgen somit für eine schnelle und effiziente Kommunikation. Wichtige Merkmale sind dabei u. a.:

  • Class of Service (CoS)

  • Zentraler Internetzugang

  • Application Aware Network

Unverbindlich Preis & Verfügbarkeit anfragen

Standort A

Standort B

weiterer Standort

Internationaler Standort vorhanden?

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.

Vorteile

Standortvernetzung TelekomSollten Sie nach einer Möglichkeit zur Standortvernetzung suchen, werden Sie zahlreiche Treffer bekommen. Verwirrend ist bei den Suchergebnissen nicht nur, dass es mehrere Lösungen gibt, Standorte zu koppeln, sondern auch für diese einzelnen Lösungen jeweils verschiedenste Bezeichnungen.

Eine Standortvernetzung bei der Telekom heißt zum Beispiel EthernetConnect, bei der Colt Lanlink. Da die Telekom allerdings am bekanntesten ist und Marktführer auf diesem Gebiet ist, hat sich ihr Begriff gefestigt.

Um sich nicht in diesem Begriffe-Dschungel zu verirren, ist es ratsam sich an jemanden zu wenden, der sich auf diesem Gebiet auskennt und den Markt anbieterneutral analysiert. Die Experten der Savecall beraten Sie auch hier unverbindlich und kostenlos

Aufbau eines MPLS Netzes

Aufbau einer Standleitung

Provider

Die Experten von Savecall bieten ihnen gerne einen unverbindlichen Marktüberblick für ihren Standort mit den garantiert besten Preisen.

Experten kontaktieren

Frank Frommknecht

Key Account Consultant

News zu MPLS

weitere Infos

Nach oben