Savecall Dedicated China Connect – Ein SD-WAN, welches die Great Firewall of China legal umgeht

Veröffentlicht am: 24. Mai 2022|3.9 Minuten zu lesen|775 Worte|

China ist noch immer die Werkbank der Welt. Gleichzeitig ist China, mit einer Bevölkerung von mehr als einer Milliarde Menschen, auch einer der größten Verbrauchermärkte. Daher sind viele deutsche Unternehmen, für die Produktion oder den Vertrieb, in China tätig und haben dort Anlagen oder Büros errichtet.
Unternehmen müssen ihr WAN auf China ausdehnen – doch das ist leichter gesagt als getan.

Neue Regelung für IPsec-Verkehr

Viele Unternehmen hatten dies mit Hilfe von VPNs getan, doch die chinesische Regierung hat Beschränkungen für den IPsec-Verkehr erlassen und schaltet seither regelmäßig IP-Sec Verbindungen willkürlich und ohne Ankündigung ab.

Eine Möglichkeit das WAN Richtung China auszudehnen, besteht darin, eine MPLS-Verbindung in China zu schalten. Eine MPLS Verbindung nach China ist zuverlässig und entspricht den Anforderungen der chinesischen Regierung,  jedoch ist sie zu teuer und die Bereitstellung kann sechs Monate oder länger dauern.

Eine neue Option für Standortvernetzungen nach China

Jetzt gibt es eine bessere Option für Ihre WAN-Konnektivität von udn nach China. Savecall Dedicated China Connect ist eine SD-WAN-Lösung, die auf vorhandene Internetleitungen aufbaut.

Wie funktioniert Savecall Dedicated China Connect?

Außerhalb Chinas kommt der globale Cloud-Backbone der China Telecom zum Einsatz. Die jeweiligen Standorte bekommen eine SD-WAN Hardware, welche sich mit dem nächstgelegenen Cloud-Gateway verbindet. Darüber hinaus kann natürlich Ihre eigene Encryption eingesetzt werden. Ohne, dass der Schlüssel bei einer chinesischen Behörde hinterlegt werden muss.

Savecall Dedicated China Connect

Die Datenübertragung von Savecall Dedicated China Connect wird nicht durch die „Great Firewall of China“ geblockt und ist ähnlich performant wie MPLS.

Technische Daten von Savecall Dedicated China Connect:

  • Verfügbarkeit von 99,9%
  • Ping-Zeiten in China ca. 200ms (regionsabhängig)
  • Paketverluste unter 1%
  • Je nach Anforderung an Datenübertragung verschiedene Bandbreiten möglich

Die Great Firewall of China legal umgehen

Innerhalb des gesetzlichen Rahmens und offiziell lizensiert. Vom Standpunkt des Unternehmens aus gesehen, wird lediglich eine inner-chinesische Verbindung zwischen einem Bürostandort und dem Cloud-Gateway hergestellt.
Angenommen, ein Unternehmen hat sowohl einen Standort in Berlin als auch einen in Shanghai. In Shanghai verbindet sich die SD-WAN Hardware mit dem Cloud Gateway in Shanghai. In Berlin verbindet sich die SD-WAN Hardware mit dem Cloud Gateway in Frankfurt. Die beiden Cloudgateways sind über das Cloud-Backbone der China Telecom verbunden. Somit wird eine hochperformante Ende-zu-Ende Verbindung hergestellt.

Warten Sie nicht, bis auch Ihr China IP-Sec VPN abgeschaltet wird. Stellen Sie bereits jetzt die Weichen, um auch in Zukunft sicher, stabil und legal mit Ihren Standorten kommunizieren zu können!

SD-WAN China Preis- & Verfügbarkeitscheck

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.
Bitte geben Sie eine gültige Firmen E-Mail an.

Artikel teilen:

Frank Frommknecht

Frank Frommknecht

Key-Account Consultant
Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810
E-Mail: kontakt@savecall.de
Sprechen Wir!
Kostenlosen Online-Termin buchen:
Beratung buchen GIF

weitere News:

Hinterlasse einen Kommentar