Die Zukunft liegt in IP-Produkten

Von |Veröffentlicht am: 13. April 2011|0.7 Minuten zu lesen|129 Worte|0 Kommentare|

Originalquelle QSC QSC-Chef Dr. Bernd Schlobohm setzt für die Weiterentwicklung des Unternehmens auf weitere IP-basierte Produkte, die Open-Access-Plattform, Managed Outsourcing und Rechenzentrums-Dienstleistungen. Neue Services will der Schlobohm auch im Bereich Cloud Computing entwickeln. Mit einem Konzept, das gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft entwickelt wurde, konnte die Unternehmen bereits brillieren und einen hochdotierten Innovationspreis des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technik gewinnen. Doch nicht nur bei Technologien ist QSC innovativ, auch in der Personalarbeit wird die Zukunft gestaltet : Personalmanager Fred Schmidt lud kürzlich Fach- und Führungskräften ein, mit ihm über die Arbeitsplätze der Zukunft zu diskutieren. Markus Albers, der Bücher über die Trends in der Arbeitswelt verfasst hat, stand dabei Rede und Antwort. Im exklusiven Interview erläutert der Journalist seine Thesen.

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen:

Ronald Bals

Key-Account Consultant
Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810
E-Mail: kontakt@savecall.de

weitere News: