Die 10 wichtigsten Überlegungen bei der Suche nach einem SD-WAN-Anbieter

Veröffentlicht am: 5. Juli 2022|3.8 Minuten zu lesen|767 Worte|

Der SD-WAN-Markt wächst rasant: Prognosen gehen davon aus, dass er bis 2023 ein Volumen von 4,6 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Dieses Wachstum hat auch dazu geführt, dass eine komplexe SD-WAN-Anbieterlandschaft entstanden ist. Für Unternehmen stellt dies eine Herausforderung dar: Wie treffen sie die richtige Wahl, wenn sie sich für einen SD-WAN-Anbieter entscheiden?

Im Folgenden haben wir die zehn wichtigsten Überlegungen aufgelistet, die Ihr Unternehmen bei der Auswahl eines SD-WAN-Anbieters beachten sollte:

1. Gemanagtes SD-WAN oder Do it yourself

Eine der ersten Entscheidungen, die ein Unternehmen bei der Umstellung auf SD-WAN treffen muss, ist die Frage, ob es einen Do-it-yourself-Ansatz oder ein gemanagtes Angebot wünscht. Der größte Vorteil einer vollständig gemanagten SD-WAN-Lösung liegt darin, dass weniger Anforderungen an die Mitarbeiter gestellt werden. Der Anbieter übernimmt dann sämtliche Aufgaben rund um den Betrieb der SD-WAN Lösung. Der Vorteil einer Do-it-yourself-Lösung besteht in der Flexibilität. Gewünschte Änderungen oder Erweiterungen können von internen Mitarbeitern umgehend ausgeführt werden. Es muss nicht gewartet werden, bis der Anbieter Zeit hat die Änderungswünsche umzusetzen.

 2. Performance

Die Wahl des richtigen SD-WAN-Anbieters hängt in hohem Maße von der Performance ab, die er bieten kann. Ein guter Anbieter wird die Performance Ihrer wichtigen Anwendungen wie z.B O365 oder Salesforce verbessern was erhebliche Produktivitätsvorteile mit sich bringt. Ein guter SD-WAN Anbieter überwacht ständig den anfallenden Datenverkehr, um so ggfs. Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren und auch umzusetzen. Neben der Überwachung der Performance bietet ein guter SD-WAN-Anbieter auch eine optimierte Konnektivität zu SaaS-Lösungen an. Solche SD-WAN-Gateways garantieren immer die beste Route zum gewünschten SaaS Anbieter und sorgen somit für eine gesteigerte Performance.

 3. Know-How

SD-WAN ist noch eine neue Technologie. Daher sollte ein Unternehmen sich nach einem Anbieter umsehen, der bereits über ein hohes Maß an Know-How und Erfahrung in diesem Bereich verfügt. Es sollte sichergestellt werden, dass der Anbieter nicht nur über das technische Know-How verfügt, sondern auch versteht, was ein Unternehmen von der SD-WAN-Lösung heute und vor allem auch in der Zukunft erwartet.

 4. Sicherheit

Angesichts der ständig steigenden Bedrohungen für die Netzwerksicherheit – von Malware bis hin zu DDoS-Angriffen – ist ein starkes Security-Konzept ein wesentlicher Bestandteil jeder SD-WAN-Lösung. Es ist darauf zu achten, dass ein Anbieter Tools wie Firewalls der nächsten Generation, Anti-Malware, usw. integrieren kann, um die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zu bieten, die Ihr Netzwerk nicht nur heute, sondern auch in Zukunft vor den wahrscheinlichen Bedrohungen schützt.

 5. Ein Wachstumsplan

Achten Sie bei der Auswahl eines SD-WAN-Anbieter darauf, ob dieser in der Lage ist, auch Wachstumspläne zu erfüllen. Ein SD-WAN-Anbieter muss daher in der Lage sein, Funktionen und neue Technologien in seine Lösung zu integrieren.

 6. Eine End-to-End-Lösung

Bei der Auswahl eines SD-WAN-Anbieters ist zu prüfen, ob er auch das Underlay-Netzwerk bereitstellt, welches die SD-WAN-Infrastruktur untermauert. Unabhängig davon, ob es sich um MPLS, Direct Internet Access oder drahtloses Breitband handelt, ist das physische Underlay-Netzwerk letztendlich für die Übermittlung von Datenpaketen über Ihr Netzwerk verantwortlich. SD-WAN-Anbieter sollten in der Lage sein, zuminest das Underlay zu verwalten, sofern das volle Potenzial von SD-WAN ausgeschöpft werden soll.

 7. Partnerschaften Ökosystem

Mit dem Wachstum des SD-WAN-Marktes ist auch die Zahl der Lösungen und Applikationen gestiegen, die sich in diesen Markt integrieren lassen. Von Sicherheitstools bis hin zu Cloud-basierten SaaS-Anwendungen verfügen die besten SD-WAN-Anbieter über ein reichhaltiges Ökosystem von Partnern, die in die SD-WAN Lösung integriert werden können.

 8. Fokus auf Innovation

Die SD-WAN-Technologie wird sich in den kommenden Jahren weiter entwickeln. Die besten Anbieter sind die, die auf die Zukunft vorbereitet sind und Antworten haben auf die zukünftigen Anforderungen hinsichtlich neuer digitaler Herausforderungen.

 9. Globale Reichweite

SD-WAN-Orchestrierung und -Verwaltung werden wahrscheinlich in den meisten Fällen aus der Ferne erfolgen. Wenn jedoch Support vor Ort erforderlich ist, ist es natürlich hilfreich, mit einem Anbieter zusammenzuarbeiten, der über die Fähigkeit oder ein Partner-Netzwerk verfügt, welches schnellen und kompetenten Vor-Ort Service bieten kann. Völlig egal wo auf dieser Welt.

 10. Kosten

SD-WAN bietet eine Reihe von Kostenvorteilen, indem es alte Hardware überflüssig macht und dazu beiträgt, Investitionsausgaben erheblich zu senken. Die SD-WAN-Kosten variieren jedoch von Anbieter zu Anbieter, so dass Sie dies in Ihrem IT-Budget sorgfältig berücksichtigen sollten.

Wenn Sie einen SD-WAN-Anbieter suchen, der Ihre Anforderungen erfüllen soll, sollten Sie sich noch heute mit Savecall in Verbindung setzen.

Artikel teilen:

Frank Frommknecht

Frank Frommknecht

Key-Account Consultant Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de
Sprechen Wir!
Kostenlosen Online-Termin buchen:
Beratung buchen GIF

weitere News:

Hinterlasse einen Kommentar