T-Systems Rechenzentrum2021-10-08T10:14:11+02:00

T-Systems Rechenzentrum

Das Konzept des Hostings oder Serverhostings ist ein Ansatz, bei der aus Kundensicht die Physik bzw. die Hardware nur noch eine untergeordnete Rolle spielt. Generell kann man folgende Varianten unterscheiden:

  • dediziertes Hosting

  • virtuelles Hosting

  • Hosted Server

Unverbindlich Preis & Verfügbarkeit anfragen

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.
Bitte geben Sie eine gültige Firmen E-Mail an.

Vorteile

T-Systems ist die Großkundensparte der Deutschen Telekom. T-Systems betreibt auf Basis einer weltweiten Infrastruktur Rechenzentren und Netze für mittlere und große Unternehmen sowie öffentliche Institutionen.

Mit Niederlassungen in über 20 Ländern und globaler Lieferfähigkeit betreut T-Systems Unternehmen aus allen Branchen. Rund 46.000 Mitarbeiter verknüpfen Branchenkompetenz und ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen.

Mit eigenen Rechenzentren stellt T-Systems dabei Mainframe-Ressourcen wie MIPS, Storage- und Backup-Systeme inklusive Lizenzen bereit. So können Unternehmen Mainframe-Systeme von T-Systems individuell nutzen. Über ein flexibles Preismodell bezahlen sie nur die in Anspruch genommenen Leistungen – von Software-Lizenzen über Services und Personal bis hin zu Hardware und Infrastruktur. Kunden können dabei die Rechenleistung nach Bedarf hoch- und wieder herunterfahren.

Das Lösungspaket besteht aus dynamisch beziehbaren Mainframe-Ressourcen, Storage- und Back-up-Services, Projekt- und Beratungsleistungen.

Provider

Die Experten von Savecall bieten ihnen gerne einen unverbindlichen Marktüberblick für ihren Standort mit den garantiert besten Preisen.

Experten kontaktieren

Andreas Marreck

Andreas Marreck

Key Account Consultant

News zu Hosting

weitere Infos

Nach oben