Achten Sie darauf, dass bei der virtuellen Telefonanlage der Codec G711 zur Verschlüsselung der Signalisierungsdaten eingesetzt wird. Dieser Codec wird auch beim herkömmlichen ISDN verwendet und liefert Ihnen dementsprechend die gleich gute Sprachqualität. Die Voraussetzung für ein störungsfreies Telefonieren ist das Vorhandensein von genügend Bandbreite. Pro telefonierenden User kann hier grob mit 100 kbit/s kalkuliert werden.

Sollten Sie ein Softphone verwenden, raten wir Ihnen ein qualitativ hochwertiges Headset anzuschließen. Das Telefonieren über den PC-Lautsprecher sorgt für schlechte Qualität und störende Hintergrundgeräusche.


Savecall Savecall ITK Experte bei Savecall Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de Lesen sie auch meinen Blog


Ähnliche Artikel

Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.