Ethernet Services – Vorteile2022-04-19T16:04:36+02:00

Ethernet Services – Vorteile Preis- & Verfügbarkeitscheck

Standort A

Standort B

+ weiterer Standort

Internationaler Standort?

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.
Bitte geben Sie eine gültige Firmen E-Mail an.

Vorteile

Ethernet Punkt-zu-Punkt

punkt-zu-punkt2

  • Einsparung von bis zu 30% (TCO) im Vergleich zu anderen Netzwerklösungen.
  • Bereitstellung über eine Ethernet-Schnittstelle erlaubt die Nutzung kostengünstiger Routerschnittstellen bzw. die direkte Verbindung auf den Kunden-LAN-Switch
  • Transport aller Ethernet basierter Protokolle (z.B. IP, PX, SNA) möglich
  • Erlaubt die Bereitstellung verschiedenster Anwendungen und Verkehrstypen über einen einheitliches Firmennetz
  • die hohe Bandbreitengranularität erlaubt es nur die Bandbreite zu kaufen, die tatsächlich benötigt wird. Es gibt keine Beschränkung auf SDH-Bandbreiten
  • Eine schnelle Anpassung an sich ändernde Bandbreitenanforderungen ist möglich
  • Keine zusätzlichen Hardwarekosten bei Upgrades, da Identisches Interface für alle Bandbreiten von 2 Mbit/s bis inkl. 100 Mbit/s bzw. von 155Mbit/s bis 1Gbit/s
  • Schnellere Reaktion möglich bei geänderten Anforderungen, wie z. B. Fusionen, Standortwechsel oder Serverkonsolidierung.

Aufbau einer Ethernet Vernetzung

Aufbau einer Standleitung

Ethernet Hub & Spoke

hub-and-spoke

  • Die Bereitstellung über eine Ethernet-Schnittstelle erlaubt die Nutzung kostengünstiger Routerschnittstellen bzw. die direkte Verbindung auf den Kunden-LAN-Switch
  • Ein Interface am Hauptstandort bedeutet weniger Hardware- und Administrationsaufwand
  • Kostengünstiger als einzelne Point-to-Point LANLinks
  • Ermöglicht den Transport aller ethernet-basierten Protokolle (z.B. IP, IPX, AppleTalk, SNA)
  • Erlaubt die Bereitstellung verschiedenster Applikationen und Verkehrstypen über ein einheitliches Unternehmensnetz (Ethernet)
  • Die hohe Bandbreitengranularität erlaubt es nur die Bandbreite zu kaufen, die tatsächlich benötigt wird. Es gibt keine Beschränkung auf SDH-Bandbreiten
  • Eine schnelle Anpassung an sich ändernde Bandbreitenanforderungen ist möglich
  • Identisches Interface für alle Bandbreiten von 2 Mbit/s bis inkl. 100 Mbit/s bzw. von 155Mbit/s bis 1Gbit/s, d.h. keine zusätzlichen Hardwarekosten bei Upgrades
  • Eine Ausweitung auf bis zu 64 Standorte möglich
  • Hohe Ausfallsicherheit wird durch geschützte Server garantiert

Provider

Ich freue mich auf Ihre Fragen!

Ronald Bals

Ronald Bals

Key Account Consultant

Sprechen wir!

Kostenloser Online-Termin:

Beratung buchen GIF

News zu Ethernet

17. Mai 2022|

China ist noch immer die Werkbank der Welt. Gleichzeitig ist China, mit einer Bevölkerung von mehr als einer Milliarde

10. Mai 2022|

Die Netzwerksicherheit. Das Arbeitspferd dieser Welt war bis vor kurzen immer noch die gute alte „on premise“ Firewall. Die

3. Mai 2022|

SaaS und IaaS sind Formen des Outsourcings, welche ohne einen Managed Service Provider genutzt werden. Ist diese Herangehensweise auch

6. April 2022|

Unternehmensnetzwerke haben sich in der Vergangenheit um die jeweiligen Standorte herum entwickelt - Büros, Fabrikhallen und Rechenzentren. Es kamen

31. März 2022|

Anforderungen von Mitarbeitern an einst einfache Telefonanlagensysteme haben sich in den letzter Zeit, durch die stürmische Verbreitung von Collaboration-/

29. März 2022|

Nach einem weiteren unvorhersehbaren Jahr, blicken IT-Führungskräfte und CIOs bereits in das nächste und überlegen, wie sie weiter agil

weitere Infos

Nach oben