Dedizierte MPLS Cloud Anbindung2022-10-24T13:49:39+02:00

Dedizierte MPLS Cloud Anbindung

Online Preischeck

Bandbreite

Bitte füllen Sie alle markierten Felder korrekt aus.
Bitte geben Sie eine gültige Firmen E-Mail an.

Warum ein Dedicated Cloud Access?

Die Nutzung von Public Cloud Plattformen wie Amazon Web Services, Microsoft Azure, Office 365, Google Interconnect oder vCloud Air ist inzwischen ein Thema in den meisten Unternehmen. Sei es zur Erweiterung der Rechnerkapazitäten, Storage-Nutzung, Disaster Recovery oder eigener Anwendungen. Public Cloud Dienste bieten weitreichende Vorteile. Doch bleibt dabei Sicherheit und Geschwindigkeit außen vor, eine dezierte MPLS Cloud Anbindung wird nötig.

Je stärker diese genutzt werden, desto abhängiger wird man von einer guten und stabilen Performance dieser Dienste. Sofern diese über das öffentliche Internet bezogen werden, kann dies jedoch nur schwer sichergestellt werden.

„Seit wir unsere Applikation aus der Cloud nutzen, läuft sie viel langsamer…“.

Solche Berichte von den Mitarbeitern hören IT-Ansprechpartner im Unternehmen nur all zu oft. Die Anbindung an den Cloud-Anbieter ist nicht dediziert, sondern erfolgt über das Internet und damit kann deren Performance nicht sicher gestellt werden. Eine Erhöhung der Internetbandbreite ist da meist auch keine Lösung, da die Bottlenecks woanders im Web liegen.

Es empfiehlt sich, eine direkte, dedizierte Anbindung an die wichtigsten Cloud-/Applikations-Provider.

Aufbau eines Dedicated Cloud Access

Aufbau einer Standleitung

Dedicated Cloud Access – Performante, dedizierte Cloud Anbindung für das MPLS

Dedicated Cloud Access ist, wie der Name schon sagt, eine dedizierte, also private Verbindung zum jeweiligen Cloud Service, sei es Amazon Web Services, Microsoft Azure oder vCloud Air.

Bei der Anbindung an die bestehende MPLSStandortvernetzung kann man damit das öffentliche Internet umgehen, die Performance erhöhen und Latenzzeiten verringern.

Die häufigsten Ansätze zur Implementierung ins bestehende Netz sind folgende:

Provider

FAQ zu Dedicated Cloud Access

Was ist Dedicated Cloud Access?2022-06-10T17:20:17+02:00

Ein Dedicated Cloud Access ist eine direkte Anbindung ans Rechenzentrum für Cloud Services und ermöglicht eine sichere, zuverlässige und schnellere Verbindung, ohne die unterschiedlichen Latenzen und Jitter des öffentlichen Internets.

Welche Vorteile bringt DCA?2022-06-10T17:20:58+02:00

Eine DCA-Anbindung hat viele Vorteile gegenüber einer öffentlichen Internetverbindung, wie z.B. mehr Geschwindigkeit und Performance, höhere Sicherheitsstandards sowie eine Bandbreite für sich allein.

Wie lässt sich ein Dedicated Cloud Access anbinden?2022-06-10T17:21:31+02:00

Per Ethernet P2P und Hub & Spoke, MPLS, IP-VPN und Ethernet Privat Network oder Privat Optical Network.

Wie greifen Sie auf die Cloud zu?2022-06-10T17:22:34+02:00

Die meisten Cloud-Provider bieten gesonderte Zugänge (Point-of-Presence) zu den Rechenzentren. Wir bieten für alle Cloud Anbieter direkte Zugänge zu europäischen Rechenzentren.

Ich freue mich auf Ihre Fragen!

Muhammet Atlas

Muhammet Atlas

Key Account Consultant

Kostenfreien Termin buchen

News zu Cloud Anbindungen

29. November 2022|

Warum auf Cloud-Telefonie umsteigen? Die Qualität der Zusammenarbeit ist ein entscheidender

22. November 2022|

Die Telekommunikation ist insgesamt ein komplexes Geschäft - die Bereitstellung von Leitungen hatte schon immer seine

11. November 2022|

Eine Umfrage zur Zuverlässigkeit von Unternehmens-Netzwerken im Jahr 2021 ergab, dass 91 % der Befragten

30. September 2022|

Unsere Herbst-Aktion gilt für Neu- und Bestandskunden von Avaya Jetzt bis zu 25% auf Avaya-Cloud-Office mit Savecall

24. September 2022|

Die durch COVID-19 erzwungene Verlagerung ins Homeoffice, hat zu einem massiven Nutzungsanstieg von Microsoft Teams,

20. September 2022|

Viele Unternehmen forcieren nach den Erfahrungen der COVID-19-Krise ihre digitale Transformation in den verschiedensten Bereichen. Ziel jedes Unternehmen ist

Infothek

Nach oben