Colt Charity Bike Ride 2019

Zum achten Mal radelt „Colt Charity Bike Ride“ für einen guten Zweck. Im September starten 130 Mitarbeiter von München nach Wien, insgesamt 540 Kilometer. Jeder Mitarbeiter sammelt für verschiedene regionale Projekte. In Deutschland für brotZeit e. V. brotZeit e.V. unterstützt über 220 Schulen. 10.000 Kinder erhalten jeden Morgen ein ausgewogenes Frühstück. Zum 31. Dezember 2018 sind mehr als 7,5 Millionen Essen ausgegeben worden. Laut UN kommt jeder vierte Grundschüler in… Weiterlesen »

Ecotel Partner of the year 2018

Die Savecall telecommunication consulting GmbH wurde im Rahmen des ecotel Partner Congresses am 14. März 2019 in Düsseldorf mit der neuen Spitzen-Auszeichnung Partner of the year 2018 geehrt. Die Leistungen des Partners werden von ecotel doppelt honoriert, denn Savecall hat zusätzlich auch erneut die höchste Partnerstufe als Diamond Partner erreicht. Savecall erhielt als einer der drei ersten ecotel Vertriebspartner die neue Auszeichnung Partner of the Year für den höchsten Auftragseingangswert… Weiterlesen »

Ethernet vs. Wave – Entscheidungsbaum

In unserem letzten Blog haben wir einen Überblick über verschiedene Ethernet Standortkopplungsprodukte gegeben. Jeder Carrier hat sein eigenes Verständnis und Ethernet-Kopplung ist nicht gleich Ethernet-Kopplung. Um eine weitere Entscheidungshilfe im Bereich Ethernet-Kopplung zu bieten, haben wir einen Entscheidungsbaum aufgezeichnet. Ausgehend von Ihrer Bandbreitenanforderung, können Sie das ideale Ethernet-Produkt für Sie nun ganz einfach identifizieren. Wir hoffen, dass er Ihnen gute Dienste leistet und freuen uns über Ihr Feedback.   Bitte… Weiterlesen »

Ethernet vs. Wave im WAN

Für die Übertragung von großen Datenmengen oder den standortübergreifenden Betrieb zentraler Anwendungen, ist eine zuverlässige Vernetzung Ihrer Rechenzentren bzw. Standorte eine wichtige Grundlage.  Um dies zu gewährleisten, können unterschiedlichste Technologien eingesetzt werden. Zwei, welche hohe Anforderungen an Latenz und Verfügbarkeit garantieren, sind Ethernet und Wavelength (Wellenlängen). Im Folgenden zeigen wir Varianten und Unterschiede der beiden Techniken. Ethernet Bei einer Standortvernetzung mittels Ethernet, wird das firmeneigene LAN quasi ins WAN verlängert.… Weiterlesen »

ISDN am Ende…

Wie bereits im November 2017 angekündigt, ist es nun soweit. ISDN wird abgeschalten. Die Deutsche Telekom hat in einem Schreiben Anfang März bekannt gegeben: „Für die AGB-Anschlusstypen analoger Telefonanschluss und ISDN-Mehrgeräteanschluss ist dafür der 30.09.2019 vorgesehen, für die AGB-Anschlusstypen ISDN-Anlagenanschluss und Primärmultiplexanschluss ist der 30.11.2019 vorgesehen.“ Der Hintergrund ist, dass die Plattformen für diese Anschlüsse aus technischen und finanziellen Gründen nicht mehr weiter betrieben werden und auf die neue IP-Plattform… Weiterlesen »

SDN und SD-WAN

SDN und SD-WAN sind in aller Munde, recht junge Technologien und verändern Netzwerke in Unternehmen drastisch. IDC sagt dem SDN-Markt von 2014 bis 2020 eine jährliche Wachstumsrate von 53,9 % voraus. SD-WAN soll sogar mit 90% jährlich wachsen um 2020 ein Marktvolumen von 6 Milliarden zu erreichen. Beide Technologien lohnt es, genauer zu betrachten. SD-WAN (Software Defined Wide Area Network) SD-WAN ergänzt bestehende Netzwerk-Architekturen, indem es Unternehmen ermöglicht, sehr flexibel,… Weiterlesen »

ecotel MPLS VPN für Sanacorp

Die ecotel communication ag hat von Sanacorp, einem der führenden pharmazeutischen Großhändler, den Großauftrag für die vernetzte Unternehmenskommunikation in Form eines MPLS-basierten Virtual Private Networks (VPN) erhalten. Mit einem flächendeckenden Netz von 17 regionalen Niederlassungen in Deutschland zählt Sanacorp zu den führenden Unternehmen im pharmazeutischen Großhandel. Rund 7.500 angeschlossene Apotheken werden mehrmals täglich mit den benötigten Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten schnell und zuverlässig versorgt. Die zentrale Anforderung von Sanacorp bestand in… Weiterlesen »

IPSEC-Abschaltung in China

Viele deutsche Unternehmen unterhalten VPNs nach China, um ihre dortigen Standorte an das Unternehmensnetz anzubinden. Die chinesische Cyber-Security-Behörde möchte die Internet-Nutzung in China kontrollieren und v.a. auch internationale Websites blocken. Dies erfolgt durch die “Great Firewall of China“. Durch diese muss jeder Internetverkehr hindurch und dort gezielt gefiltert zu werden. In der Vergangenheit konnten Internetnutzer in China jene Firewall mittels internationaler IP-Sec VPN-Tunnel-Services umgehen. Für einen monatlichen Beitrag konnte man… Weiterlesen »