SD-WAN – Das VPN der Zukunft

4.7 / 5 mit 4651 Stimmen

SD-WAN ist eine unternehmenseigene WAN-Lösung, die mittels „Software Defined Networking (SDN) optimiert wird. Der Unternehmens-Traffic wird effizient und sicher durch das Internet geroutet. Überwachung und Verwaltung werden als Cloud-Anwendungen abgewickelt und nicht mehr physisch vom Endgerät vor Ort. Das flexible und agile Netzmanagement wird dabei von einem, vorkonfigurierten „virtuellen Overlay“ abstrahiert.

Kurz gesagt: SD-WAN bedeutet eine Virtualisierung des Netzwerkes.

Für welches Unternehmen ist SD-WAN die richtige Lösung?

Grundsätzlich eignet es sich für jedes Unternehmen, dass mehrere Standorte betriebt und großen Wert auf kontinuierliche und unterbrechungsfreie Prozesse legt. Egal ob outgesourct oder selbst betrieben. Klar ist jedoch, das größere Unternehmen mit vielen Standorten, unabhängig der Standortgröße, besonders für die SD-WAN Lösung geeignet sind.

Ist SD-WAN bei schlechter örtlicher Versorgung überhaupt verfügbar?

Ein ganz klares Ja!

SD-WAN ermöglicht die Implementierung der Standortverbindungen über das Breitbandinternet und LTE Netz. Die dynamische SD-WAN Eigenschaft genannt „Multipath-Optimierung“, wählt je nach Aufwendung und Belastung den geeigneten Übertragungsweg voll automatisch um Performancedefizite schon im Vorfeld zu beseitigen.

Warum SD-WAN?

Digitalisierung, Cloud Anwendungen (Amazon AWS, Microsoft Office 365, Salesforces) und Virtualisierung ergeben oft einen großen Bandbreitenbedarf. Die meisten WAN-Konstrukte, bestehen aus einem Mischbetriebe aus teuren MPLS Anbindungen und Internetanbindungen, die via IP-Sec verschlüsselt werden. Große MPLS-Bandbreiten sind oft teuer. Vor allem im Ausland ist der Preissprung enorm. Beim MPLS das hauptsächlich vom Carrier gemanaged wird, ist die Verwaltung dieser Strukturen unflexibel und kostenintensiv. Die Erfahrung zeigt, dass die IT wertvolle Arbeitszeit damit verbringt, den laufenden Betrieb aufrecht zu erhalten. Nichts desto trotz ist auch eine hybride Lösung möglich.

SD WAN: Software Defined WANBeispiel einer hybriden SD WAN / MPLS Lösung

Vorteile:

  • Erhebliche Kostensenkung
  • Spielraum bei der Wahl des Providers und den Vertragslaufzeiten
  • Zentrales Management in Echtzeit
  • Hohe Automatisierung
  • Einfache Bereitstellung eines neuen Standortes per Knopfdruck

Ist SD-WAN gleich SD-WAN?

Nein!

Der relativ neue Markt ist übersät mit vielen Herstellern mit verschiedensten Schwerpunkten. Die Orientierung gestaltet sich noch sehr schwierig, da das Portfolio der Anbieter sehr stark variiert. Ohne fundiertes Marktwissen ist man oft schnell verwirrt.

Genau hier ist die Savecall der richtige Ansprechpartner. Wir unterstützen Sie und arbeiten zusammen mit Ihnen maßgeschneiderte Lösung aus! Kommen Sie bei Fragen gerne auf uns zu!

Sie sind an einer unverbindlichen SD-WAN Teststellung am Standort Ihrer Wahl interessiert?

SD WAN Teststellung:


Juarez Williams Juarez Williams ICT Consultant Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de Lesen sie auch meinen Blog

Ähnliche Artikel

Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© 2018 Savecall Telecommunication Consulting GmbH

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen