Andreas Marreck Andreas Marreck Key-Account Consultant Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de

Ecotel Diamond Partner 2018

Düsseldorf, 17. Mai 2018 Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde die Savecall telecommunication consulting GmbH mit der höchsten Vertriebspartner Auszeichnung von ecotel als Diamond Partner geehrt. Verliehen wurde die Sonderauszeichnung an Nikolaus von Johnston, Geschäftsführer von Savecall, im Rahmen der etablierten Veranstaltungsreihe ecotel Partner Days am 24. April 2018 in Nürnberg. Damit wird Savecall erneut in der höchsten Kategorie der ecotel Partner für nachhaltige Vertriebserfolge ausgezeichnet. Bedingungen für den… Weiterlesen »

Redundantes Ethernet MPLS VPN

Was passiert, wenn mir eine Leitung oder sogar der zentrale Knoten meines Ethernet MPLS VPN wegbricht? Wie lange darf ich maximal offline sein, ehe mein Unternehmen einen Schaden nimmt? Zugegeben, es gibt Unternehmen, in denen diese Frage eine etwas untergeordnete Rolle spielt. Die Gründe hierfür können im Budget liegen, oder der Tatsache, dass man durchaus bis zu einem Tag offline sein darf, ohne Schaden zu nehmen. Nur, was machen Unternehmen… Weiterlesen »

Centrex Lösung von ecotel

ecotel hat auf Ihrer diesjährigen Roadshow den Start in den Centrex-Markt bekannt gegeben. Es handelt sich hierbei um eine, im eigenen Rechenzentrum in Frankfurt gehostete TK Anlage für Geschäftskunden. Die Centrex (Central Office Exchange) Lösung ist ein weiterer Baustein der ecotel, die somit ihr Portfolio, bestehend aus Ethernet Access, MPLS, xDSL, SIP Trunk konsequent weiterentwickelt. Aufbauend auf dem in 2016 erreichten Status des TNB (Teilnehmer Netzbetreiber) und der Einführung der… Weiterlesen »

Savecall erhält Auszeichnung in Platin für herausragenden Vertriebserfolg

Im Rahmen einer besonderen Partner-Auszeichnung des ITK-Unternehmens ecotel wurde die Savecall telecommunication consulting GmbH für ihre außerordentlichen Vertriebserfolge mit dem ecotel Partner Award in Platin ausgezeichnet. Hintergrund ist das nachhaltige Engagement von savecall bei der Akquise des Großkunden Curanum. Die Curanum Holding GmbH ist mit mehr als 130 Einrichtungen der größte Betreiber von Pflegezentren und Seniorenheimen in Deutschland. Mit der Expertise von Savecall plante ecotel die bundesweite Vernetzung der Curanum-Standorte… Weiterlesen »

Mobilfunk – Vodafone Red Business+

Mit dem neuen Red Business+ Portfolio setzt Vodafone die bisherigen RED-Tarife fort und spielt den „Worry-Free“-Gedanken zukünftig noch intensiver. Was heißt das für Geschäftskunden? Vor allem werden bei allen Red Business+ Tarifen die Datenflats um das Doppelte angehoben. So hat der Red Business+ XS statt 1 GB jetzt 2 GB Flat und der Red Business+ M statt 3 GB ganze 6 GB Datenflat. Weiterhin wird noch mehr auf das europäische… Weiterlesen »

Ecotel ethernet access & ethernet vpn 20 M 10 / 20 M 20

Auf Basis performanter Ethernet-Übertragungstechnik bietet ecotel mit dem Produkt ethernet access Festverbindungen mit Bandbreiten von 2 Mbit/s bis zu 10 Gbit/s – je nach individuellem Bedarf. Die jeweils angebotene Bandbreite ist garantiert und wird selbst an Standorten gewährleistet, an den DSL-basierte Anbindungen nicht oder nur mit unzureichender Bandbreite zur Verfügung stehen. Wahlweise wird durch eine doppelt abgestützte Verbindung zu zwei verschiedenen ecotel PoP-Standorten die hohe Serviceverfügbarkeit von 99% auf bis… Weiterlesen »

Die größten Irrtümer bei SIP-TK-Anlagen

Die Entscheidung für oder gegen SIP-TK-Anlagen wird nach wie vor, aufgrund falscher Informationen oder vagen Vermutungen getroffen. Wir räumen heute mit einigen dieser Irrtümer auf uns schaffen Klarheit. "Ich habe Telefone die IP-fähig sind!" heißt nicht gleich, das Ihr neuer Anbieter auch diese unterstützt! Jeder Anbieter, sei es eine Deutsche Telefon, Vodafone, QSC, eine nfon oder andere haben in deren Produkt- palette ausgewiesene Endgeräte und Endgerättypen, mit denen die Telefonie über ihre… Weiterlesen »

Savecall vermarktet WGKD Rahmenvertrag

Die Deutsche Telefon Standard AG, einer der führenden deutschen Anbieter von sogenannten Centrex-Anlagen, ein Spezialist für professionelle SIP-Kommunikation und gleichzeitig Partner der Savecall, hat mit der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland, kurz WGKD,  einen Rahmenvertrag geschlossen. Dieser Rahmenvertrag sichert allen bezugsberechtigten Einrichtungen spezielle Sonderkonditionen in den Bereichen der Produkte TK-Anlage CentrexX35, TK-Anlage Anschluss, der Endgeräte und dem damit verbundenen Kundenservice sowie einem eigens entwickelten Sondertarif "Business K" zu. Die CentrexX35 bietet bereits ab der… Weiterlesen »

Schreibe ich selber aus, oder lasse ich ausschreiben

Viele Unternehmer, CIO´s und  Bereichsleiter-IT kennen das Thema Ausschreibung. Ihr Unternehmen ist mit der Zeit gewachsen, Sie sind neu in das Unternehmen gekommen oder überdenken Ihre strategische Ausrichtung um Ihr Unternehmen zukunftssicher  aufzustellen. Hier bieten Ihnen sich nun mehrere Möglichkeiten. Sie können sich, wie bisher auch, mit Ihren Ansprechpartnern Ihrer Provider nun direkt zusammensetzen, sofern diese bekannt und greifbar sind, und neue Konditionen verhandeln. Damit Sie auf der anderen Seite… Weiterlesen »

Vorzeitige Portierung von Mobilfunkrufnummern

Hallo liebe Leser, Kürzlich ergab die Ausschreibung einer Mobilfunkflotte, dass es wirtschaftlicher ist, den Anbieter zu wechseln. Nur: Wie kann das funktionieren, vor dem Hintergrund das alle Rufnummern beibehalten werden sollen und die Einzelverträge unterschiedliche Restlaufzeiten haben? Die wichtigsten Schritte für die Portierung der Mobilfunknummern Damit Sie heute alle Rufnummern zu einem Termin vorzeitig wechseln können, sind folgende Schritte einzuhalten: Sie geben Ihrem neuen Anbieter den Auftrag für Ihre Mobilfunkflotte… Weiterlesen »

Schutz gegen DDoS-Angriffe in der Cloud

Ein DDoS-Angriff wird von vielen Computern aus dem Internet gestartet, die gleichzeitig dasselbe Ziel attackieren. Die Angriffe richten sich im Allgemeinen gegen Bandbreite und Verbindungsstatus. Ein DDoS-Schutz ist aber möglich! Es spielt keine Rolle, ob dieser von „ferngesteuerten“ Zombierechnern ausgeht oder es sich um eine abgesprochene Attacke von Personen handelt. Distributed-Denial-of-Service-Angriffe können hohe Kosten verursachen und das Unternehmen nachhaltig schädigen. Unternehmen müssen umgehend reagieren und einen DDoS-Schutz einrichten. Angriffe mit… Weiterlesen »

Standleitungen als technologische Basis für Unternehmen

Eine Standleitung ist eine permanente, bestehende Verbindung zwischen  Kommunikationspartnern über ein Telekommunikationsnetz. Im Vergleich zu einer Wählleitung steht der gesamte Übertragungsweg mit der garantierten Bandbreite immer zur Verfügung. Über Standleitungen können Daten jeglicher Art übermittelt werden. Die Verbindung  kann dabei rein physisch ausgeprägt sein (z. B. als Kupfer-Doppelader von Endgerät zu Endgerät) oder virtuell als ein Komponent einer übergeordneten Infrastruktur (z. B. SDH oder ATM). Im Prinzip wird heute unterschieden… Weiterlesen »

Erfolgreiche Installation einer IPfonie centraflexx Anlage – Teil 2: Lan-Implementierung

Im 2. Teil werden die verschiedenen Möglichkeiten erläutert, wie ein LAN zur Nutzung von Sprach- und Datendienst aufgebaut werden kann. Die entsprechenden Varianten werden im Folgenden erläutert und die zugehörigen Anforderungen definiert.  LAN-Varianten bei Nutzung eines QSC-Internetzuganges (Netztrennung) QSC vergibt für die Daten- und VoIP-Anwendungen jeweils getrennte IP-Subnetze, um eine gegenseitige Beeinflussung der unterschiedlichen Dienste möglichst auszuschließen. Diese werden auf dem CPE an jeweils getrennten physikalischen Ports übergeben, welche entsprechend… Weiterlesen »

Microsoft Lync mit QSCs IPfonie umsetzen

Für das bekannte Microsoft-Produkt Lync 2010 bietet die QSC AG als erster deutscher Carrier deutschlandweit SIP-Trunks und Telefonnummern an und kann so, über ihr Netz, Gespräche weltweit realisieren. Microsoft hat  das QSC-Produkt IPfonie extended link zertifiziert. Mittlerweile wird es bei den ersten Kunden erfolgreich eingesetzt. Die QSC AG realisiert bereits seit sechs Jahren SIP-Trunk Lösungen. Da Lync 2010 sich hervorragend in Windows-Umgebungen integrieren lässt, wird das Produkt gerne von Konzernen… Weiterlesen »

Anforderungen zur erfolgreichen IPfonie centraflex Installation

Da IPfonie®centraflex in die Netzwerk-Umgebung des Kunden integriert wird, müssen an diese bestimmte Systemanforderungen gestellt werden, die wir folgend kurz aufzählen und durchgehen: Internetzugang QSC empfiehlt für den Betrieb von IPfonie®centraflex die Nutzung eines QSC Access, welcher die unten beschriebenen WAN-Voraussetzungen erfüllt. Wünscht der Kunde jedoch den Betrieb von IPfonie®centraflex über einen Internetzuganges eines anderen Anbieters als QSC, ist QSC für die Bereitstellung und Betreuung des Internetzuganges nicht verantwortlich. Insbesondere… Weiterlesen »

LTE- Antennen für das Hochgeschwindigkeitsnetz

Die Verbreitung des schnellen Mobilfunknetzes LTE in Deutschland geht einer aktuellen Studie zufolge sehr schnell vorwärts. Die mobilen Breitbandanschlüsse werden voraussichtlich von aktuell 100.000 bis 2016 auf 34 Millionen steigen. So würden dann 41 Prozent der Menschen in Deutschland einen LTE Internetzugang nutzen. Deutschland hätte damit in Europa, wo der Schnitt bei 37 Prozent liegt, eine Spitzenposition erreicht. Die Vorrausetzungen und Anforderungen der Bundesnetzagentur haben sich demnach nicht negativ auf… Weiterlesen »

Konfiguration von Centrex Anlagen bei der Deutschen Telefon

Liebe Leser, anbei ein paar Hinweise, die für den Betrieb der SIP-TK-Anlage Centrex und die Nutzung der Dienste notwendig bzw. hilfreich sind. Bitte überprüfen Sie diese mit dem verantwortlichen IT-Verantwortlichen. Allgemein: Es sind nur ausgehende Firewall Policies betroffen. Für eingehende Verbindungen bestehen keine Anforderungen. Für den Zugriff auf den Centrex Dienst gelten folgende Punkte: 1. Ist Stateful Packet Inspection (SPI) aktiviert? 2. Ist der UDP Nat Translation-Timeout auf 90 Sekunden… Weiterlesen »

Guter Service als wichtiges Kriterium bei der Wahl eines SDSL Anbieters

Früher war der Preis die alleinige Entscheidungsgrundlage bei der Suche nach einem SDSL Anbieter. Das hat sich geändert. Laut einer neuen Umfrage ist guter Service schon das zweitwichtigste Entscheidungskriterium. Da sich die Carrier im Bereich Preise stark angenähert haben, müssen sich Unternehmen jetzt über andere Merkmale von den Mitbewerbern differenzieren z. B. durch besseren und kundenorientierteren Service. In Umfragen bestätigen SDSL-Nutzer dass es genau an diesem Punkt mangelt.   Was… Weiterlesen »

Konfiguration von Centrex Anlagen bei nfon

Bei der Konfiguration und Einstellung einer Centrex Anlage von nfon gibt es einige wenige Dinge zu beachten. Folgend finden Sie eine Übersicht zu Einstellungen, die durchgeführt werden müssen. Bitte beachten Sie folgende Punkte bzgl. Ihres Netzwerks, um das Plug & Play zu ermöglichen: Informieren Sie ihre zuständige IT über den geplanten Anfangstermin und klären Sie bitte im Vorfeld ab, ob Konfigurationsmaßnahmen am Router oder Ihrer Firewall notwendig sind. Grundsätzlich benötigt… Weiterlesen »

Böses Erwachen bei der Bestellung einer SDSL Leitung

Beim Anbieter alles bestellt und vertraglich ist alles unterschrieben. Die Realisierungszeit abgewartet und dann das böse Erwachen; der Anbieter hat den Auftrag storniert, da er an diesem Standort die Anforderung technisch nicht realisieren kann. Auch andere Hindernisse, wie z. B. das keine Teilnehmeranschlussleitung (TAL) auf dem HVT mehr frei ist, sind keine Seltenheit. Um solche Überraschungen zu vermeiden, muss in jedem Einzelfall  die tatsächlich vor Ort verfügbare Bandbreite geprüft werden.… Weiterlesen »

News zu analog und VoIP-Endgeräten

Unsere Partner haben uns von Entwicklungen bei analogen und VoIP-Endgeräten informiert. Info von Deutsche Telefon: Der Hersteller Snom hat die Verfügbarkeit für die Farbe Weiß in der 3er-Endgeräte-Reihe abgekündigt. Der Hersteller Linksys hat die Verfügbarkeit von Analog Terminal Adapter (ATA) abgekündigt. Die angekündigten Nachfolgeprodukte erzielen, laut Untersuchungen der Technikabteilungen unserer Partner, für den Faxdienst erheblich schlechtere Funktionsergebnisse. Es wird empfohlen für den Faxdienst, die Produkte der Firma Patton zu nutzen. Info von… Weiterlesen »

Web-basierende Telefonie übernimmt die Probleme des Internet

Wenn Sprachtelefonie ein Bestandteil des Internet wird, erhält sie auch die  Schwächen des Internets. VoIP-Spamming wird z. B. nur schwer zu vermeiden sein. Für den Spammer fast kostenlose Audio-Botschaften lassen dabei Telefone auf der ganzen Welt rund um die Uhr bimmeln. Die Anruf-Empfänger werden nicht nur gestört, sie müssen sich auch unerwünschte Werbenachrichten anhören. Die Quelle der störenden Anrufe lassen sich nur sehr schwer ermitteln. Wenn man als Verbraucher lästige… Weiterlesen »