Über Andreas Marreck

Andreas Marreck

Andreas Marreck

Key-Account Consultant
Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810
E-Mail: kontakt@savecall.de

Die größten Irrtümer bei SIP-TK-Anlagen

Die Entscheidung für oder gegen SIP-TK-Anlagen wird nach wie vor, aufgrund falscher Informationen oder vagen Vermutungen getroffen. Wir räumen heute mit einigen dieser Irrtümer auf uns schaffen Klarheit. "Ich habe Telefone die IP-fähig sind!" heißt nicht gleich, das Ihr neuer Anbieter auch diese unterstützt! Jeder Anbieter, sei es eine Deutsche Telefon, Vodafone, QSC, eine nfon

Von |2021-10-20T16:11:19+02:0017. Mai 2013|News|0 Kommentarere

Savecall vermarktet WGKD Rahmenvertrag

Die Deutsche Telefon Standard AG, einer der führenden deutschen Anbieter von sogenannten Centrex-Anlagen, ein Spezialist für professionelle SIP-Kommunikation und gleichzeitig Partner der Savecall, hat mit der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland, kurz WGKD, einen Rahmenvertrag geschlossen. Dieser Rahmenvertrag sichert allen bezugsberechtigten Einrichtungen spezielle Sonderkonditionen in den Bereichen der Produkte TK-Anlage CentrexX35, TK-Anlage Anschluss, der

Von |2021-12-07T14:46:00+01:0026. April 2013|News|0 Kommentarere

Schreibe ich selber aus, oder lasse ich ausschreiben

Viele Unternehmer, CIO´s und Bereichsleiter-IT kennen das Thema Ausschreibung. Ihr Unternehmen ist mit der Zeit gewachsen, Sie sind neu in das Unternehmen gekommen oder überdenken Ihre strategische Ausrichtung um Ihr Unternehmen zukunftssicher aufzustellen. Hier bieten Ihnen sich nun mehrere Möglichkeiten. Sie können sich, wie bisher auch, mit Ihren Ansprechpartnern Ihrer Provider nun direkt zusammensetzen, sofern

Von |2021-10-20T11:42:34+02:0015. März 2013|News|0 Kommentarere

Vorzeitige Portierung von Mobilfunkrufnummern

Hallo liebe Leser, Kürzlich ergab die Ausschreibung einer Mobilfunkflotte, dass es wirtschaftlicher ist, den Anbieter zu wechseln. Nur: Wie kann das funktionieren, vor dem Hintergrund das alle Rufnummern beibehalten werden sollen und die Einzelverträge unterschiedliche Restlaufzeiten haben? Die wichtigsten Schritte für die Portierung der Mobilfunknummern Damit Sie heute alle Rufnummern zu einem Termin vorzeitig wechseln

Von |2021-10-20T15:36:59+02:008. März 2013|News|0 Kommentarere

Schutz gegen DDoS-Angriffe in der Cloud

Ein DDoS-Angriff wird von vielen Computern aus dem Internet gestartet, die gleichzeitig dasselbe Ziel attackieren. Die Angriffe richten sich im Allgemeinen gegen Bandbreite und Verbindungsstatus. Ein DDoS-Schutz ist aber möglich! Es spielt keine Rolle, ob dieser von „ferngesteuerten“ Zombierechnern ausgeht oder es sich um eine abgesprochene Attacke von Personen handelt. Distributed-Denial-of-Service-Angriffe können hohe Kosten verursachen

Von |2021-10-20T15:28:03+02:0025. September 2012|News|0 Kommentarere

Standleitungen als technologische Basis für Unternehmen

Eine Standleitung ist eine permanente, bestehende Verbindung zwischen Kommunikationspartnern über ein Telekommunikationsnetz. Im Vergleich zu einer Wählleitung steht der gesamte Übertragungsweg mit der garantierten Bandbreite immer zur Verfügung. Über Standleitungen können Daten jeglicher Art übermittelt werden. Die Verbindung kann dabei rein physisch ausgeprägt sein (z. B. als Kupfer-Doppelader von Endgerät zu Endgerät) oder virtuell als

Von |2021-10-20T13:32:31+02:0018. September 2012|News|0 Kommentarere

Erfolgreiche Installation einer IPfonie centraflexx Anlage – Teil 2: Lan-Implementierung

Im 2. Teil werden die verschiedenen Möglichkeiten erläutert, wie ein LAN zur Nutzung von Sprach- und Datendienst aufgebaut werden kann. Die entsprechenden Varianten werden im Folgenden erläutert und die zugehörigen Anforderungen definiert. LAN-Varianten bei Nutzung eines QSC-Internetzuganges (Netztrennung) QSC vergibt für die Daten- und VoIP-Anwendungen jeweils getrennte IP-Subnetze, um eine gegenseitige Beeinflussung der unterschiedlichen Dienste

Von |2021-10-20T11:42:40+02:0018. September 2012|News|0 Kommentarere

Microsoft Lync mit QSCs IPfonie umsetzen

Für das bekannte Microsoft-Produkt Lync 2010 bietet die QSC AG als erster deutscher Carrier deutschlandweit SIP-Trunks und Telefonnummern an und kann so, über ihr Netz, Gespräche weltweit realisieren. Microsoft hat das QSC-Produkt IPfonie extended link zertifiziert. Mittlerweile wird es bei den ersten Kunden erfolgreich eingesetzt. Die QSC AG realisiert bereits seit sechs Jahren SIP-Trunk Lösungen.

Von |2021-10-20T13:32:31+02:0018. September 2012|News|0 Kommentarere

Anforderungen zur erfolgreichen IPfonie centraflex Installation

Da IPfonie®centraflex in die Netzwerk-Umgebung des Kunden integriert wird, müssen an diese bestimmte Systemanforderungen gestellt werden, die wir folgend kurz aufzählen und durchgehen: Internetzugang QSC empfiehlt für den Betrieb von IPfonie®centraflex die Nutzung eines QSC Access, welcher die unten beschriebenen WAN-Voraussetzungen erfüllt. Wünscht der Kunde jedoch den Betrieb von IPfonie®centraflex über einen Internetzuganges eines anderen

Von |2021-10-20T11:42:41+02:0014. September 2012|News|0 Kommentarere

LTE- Antennen für das Hochgeschwindigkeitsnetz

Die Verbreitung des schnellen Mobilfunknetzes LTE in Deutschland geht einer aktuellen Studie zufolge sehr schnell vorwärts. Die mobilen Breitbandanschlüsse werden voraussichtlich von aktuell 100.000 bis 2016 auf 34 Millionen steigen.So würden dann 41 Prozent der Menschen in Deutschland einen LTE Internetzugang nutzen. Deutschland hätte damit in Europa, wo der Schnitt bei 37 Prozent liegt, eine

Von |2021-10-20T11:42:41+02:0013. September 2012|News|0 Kommentarere
Nach oben