Schnelle Datenverbindungen sind essentiell für Unternehmen und Provider

  2017 wird erneut das Jahr der Daten, dessen sind sich Analysten sicher. Die Gartner-Vorhersagen für 2016 haben sich bewahrheitet. Damals sahen die Experten eine tägliche Datenmenge von 2,5 Trillionen Gigabytes und 6,4 Milliarden Endgeräte, die über das Internet weltweit verbunden werden. In 2020 wird die Anzahl der verbundenen Geräte bis zu 20,8 Milliarden erreichen.

Internetzugang schneller und sicherer – die Formel 1 Gretchenfrage

Schneller und noch sicherer, wie in der Formel 1 – so lautet die Maxime für den Internetzugang der Zukunft. Doch DDOS-Attacken werden immer mehr zum Thema. Aktuelle Beispiele wie der Hackerangriff auf die Österreichische Nationalbank, Yahoo und den Wiener Flughafen verdeutlichen das. Wie schütze ich als Unternehmen zusätzlich mein LAN vor Angriffen aus dem WAN? Eine Firewall am Internetzugang ist für Unternehmen heutzutage ja eine Selbstverständlichkeit. Aber wie schützt sich… Weiterlesen »

Der Hunger nach mehr Bandbreite ist ungebremst!

Was wir in Punkto Bandbreite von der Berlinale lernen können: 90% der Berlinale-Filme werden digitalisiert übertragen, was bedeutet, dass die Filme in Echtzeit von einem zentralen Server in die Kinosäle ausgeliefert werden. Eine unglaubliche Datenmenge von über 38 Terrabytes, die der IT-Dienstleister, und Savecall-Partner, Colt Technology Services GmbH in den zehn Festival-Tagen über sein Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz senden muss, um die Filme in Echtzeit für das Publikum darzustellen. Colt setzt hierzu Ethernet… Weiterlesen »