Richtfunk Kosten

4.7 / 5 mit 4.651 Stimmen

Kostenlos & unverbindlich Anbieterverfügbarkeit von Richtfunk prüfen

Richtfunk Kosten
Bandbreite
  • AT&T
  • Telekom Austria
  • NTT
  • Cogent
  • Telia Sonera
  • Telstra
  • M-Net
  • Versatel
  • GTT
  • Verizon
  • UPC
  • Unify Siemens
  • T-Mobile
  • Telekom
  • Tele 2
  • Riedel Networks
  • QSC
  • Onephone
  • nfon
  • Microsoft
  • Interxion
  • Interoute
  • eunetworks
  • eplus
  • ecotel
  • easynet
  • DTMS
  • Claranet
  • Cisco
  • BT
  • Vodafone
  • Deutsche Telefon
  • Avaya
  • o2
  • Colt

Richtfunk KostenEine Richtfunk-Verbindung kann eine kostengünstige Alternative zu teuren Standleitungen sein.

Allerdings müssen einige Voraussetzungen für eine Einrichtung erfüllt sein. Zum Beispiel dürfen sich im Luftraum innerhalb von max. 20 km keine oder möglichst wenige Gegenstände und Gebilde (Gebäude, Berge, Bäume,…) befinden, da diese, aufgrund der Funktionsweise von Richtfunk, Verbindungshindernisse darstellen. Im Gegensatz zu terrestrischen Leitungen muss bei Richtfunk nicht gegraben werden, denn hier wird ja die Luft als Übertragungsmedium genutzt. Dazu sind mindestens zwei Antennen erforderlich, eine Sender-Antenne und eine Empfänger-Antenne (Richtfunk-Antennen genannt). Auch lassen sich Übertragungsstörungen (z. B. starker Regen) bei Richtfunk relativ schnell und kostensparend beheben. Befinden sich Ihre Standorte nicht allzu weit voneinander entfernt, sollten Sie überprüfen lassen, ob eine solche Standortvernetzung realisierbar wäre. Oft ist dies kostengünstiger als eine Lösung über Mietleitungen. Durch die Implementierung einer Richtfunklösung lassen sich symmetrische Bandbreiten erreichen (Up- und Downstream Geschwindigkeit sind identisch). Es gibt zwei Richtfunk-Varianten bzw. Topologien:

  • Der Punkt-zu-Punkt-Richtfunk verbindet zwei Standorte durch eine einzige direkte Strecke miteinander.
  • Bei der Punkt-zu-Mehrpunkt-Variante von Richtfunk verbindet eine Zentrale mehrere Standorte miteinander, die möglichst nahe zur Zentrale liegen müssen.

Wenn Sie sich für eine Richtfunk-Einrichtung entscheiden, bieten sich mehrere Vorteile:

  • Sie sparen Kosten für Standleitungen ein und erhalten Bandbreiten von bis zu 1000 Mbit für Ihre Datenübertragung, ob Daten-, Sprach- oder Videoübertragungen.
  • Außer den Wartungskosten fallen nach der Installation des Systems keine weiteren Kosten an. Was Sie für Standleitungen jährlich an Kosten zahlen, müssen Sie für eine Richtfunkstrecke nur einmalig zahlen.
  • Richtfunk eignet sich für verschiedene Einsatzgebiete (Anbindung von Standorten, Vernetzung von Tochtergesellschaften/Niederlassungen/öffentl. Einrichtungen,…)

Nach der Installation ist Richtfunk günstig, jedoch sind die einmaligen Kosten für die Einrichtung und Installation hoch. Zudem wird eine Lizenz benötigt und die Funkantennen müssen aufgebaut werden. Außerdem ist Richtfunk abhängig vom Einsatzort, nicht immer möglich.

Muhammet Atlas Muhammet Atlas Key-Account Consultant Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de Lesen sie auch meinen Blog
© 2017 Savecall Telecommunication Consulting GmbH