onephoneSeit 2008 bietet die OnePhone Deutschland GmbH mit Sitz in Erkrath bei Düsseldorf eine GSM-basierte Lösung mit vollständiger Mobilisierung der gesamten Telekommunikation auf dem TK-Markt an. OnePhone überzeugt immer mehr mittelständische Unternehmen in Deutschland von den Vorteilen einer virtuellen Telefonanlage. Das Unternehmen vereinigt alle drei Komponenten der Telekommunikation Festnetz, Mobilfunk und Telefonanlage auf einem mobilen Endgerät und stellt so seinen Kunden sämtliche Funktionen einer modernen Telefonanlage standortunabhängig zur Verfügung.

Die Vorteile für Sie:

  • Innovative virtuelle Telefonanlage
  • Keine Investitionskosten in eine eigene Telefonanlage
  • Beschleunigung der internen Kommunikation
  • Uneingeschränkte Erreichbarkeit
  • Kundenzufriedenheit steigern, Reaktionsfähigkeit erhöhen
  • Ein System, ein Anbieter, eine Rechnung

 Alle Funktionen einer modernen Nebenstellenanlage wie Rufweiterleitungen, Sammelanschlüsse oder Stellvertreterfunktionen sind über ein einziges Endgerät nutzbar. Mobile Mitarbeiter im Außendienst sind somit vollständig in die einheitliche TK-Infrastruktur integriert. Auch stationäre Mitarbeiter, die nur einen sehr geringen Bedarf an Mobilität haben, können über IP-Tischtelefone nahtlos eingebunden werden und haben vollen Zugriff auf alle wichtigen Funktionen der virtuellen Telefonanlage von OnePhone.

Die OnePhone Lösung hilft Aufwände zu senken und Reaktionszeiten zu verkürzen. Die verbesserte Erreichbarkeit der Mitarbeiter verringert den Zeitaufwand für Rückrufe und steigert die individuelle Effektivität, die Reaktionsfähigkeit auf externe Anfragen steigt und somit die Kundenzufriedenheit, Abstimmungsprozesse über räumliche Grenzen hinweg werden beschleunigt und Projekte kommen schneller zum Abschluss. Es gibt nur noch einen einzigen Ansprechpartner und eine Vertragslaufzeit für die gesamte Telefonie im Unternehmen – ein System, ein Anbieter, eine Rechnung.

Die OnePhone Deutschland GmbH, ein Joint-Venture der niederländischen KPN und der schwedischen OnePhone Holding, stellt ihren Geschäftskunden im Mittelstands- und Großkundensegment maßgeschneiderte Lösungen für die Telekommunikation zur Verfügung. Mit dem über sechsjährigen Erfolgskonzept aus Schweden ersetzt OnePhone die klassische TK-Anlage bei jedem Kunden durch ein eigenes Mobilfunknetz und verbindet durch eine virtuelle TK-Anlage alle Funktionen der Festnetz- und Mobilfunktechnologie, die sich an jedem beliebigen Standort nutzen lassen, in einem Endgerät. Auf diese Weise unterstützt OnePhone ihre Kunden in ihrem Ziel, das Maximum an Effizienz, Vereinfachung und Flexibilität zu erreichen.

OnePhone ersetzt die klassische Nebenstellenanlage durch ein firmeneigenes Mobilfunknetz und verbindet durch eine virtuelle TK-Anlage (OnePhone VTK) alle Funktionen der Festnetz- und Mobilfunktechnologie. Diese können Sie mit Ihrem mobilen Telefon an jedem beliebigen Standort in der gleichen Art und Weise nutzen.

Die OnePhone Lösung ermöglicht eine flächendeckende Erreichbarkeit, deutschlandweit sogar unter der persönlichen Durchwahl.

Alle TK-Anlagen Funktionalitäten wie z.B. Rufweiterleitung, Sammelanschluss, Konferenzen, Gruppen-Schaltungen sowie programmierte „FollowMe“-Einstellungen bleiben mit der OnePhone VTK, einer virtuelle TK-Anlage, vollständig erhalten. Jeder Mitarbeiter kann sie über eine einfache Administrationsoberfläche auf dem Computer-Bildschirm nutzen.

Die OnePhone Lösung hilft nachhaltig Aufwände zu senken. Reaktionszeiten werden verkürzt, die Effizienz wird gesteigert und Geschäftsprozesse werden verbessert. Durch das Konzept Ein Telefon, Ein Anbieter und Eine Rechnung reduzieren sich zudem diverse Administrationsaufwände. So bringt die Lösung an unterschiedlichen Stellen direkte und vor allem indirekte Kostenvorteile. Jedes Angebot erstellen wir für unsere Kunden individuell. So gewährleisten wir optimale Telekommunikationslösungen, da wir unsere Lösung konsequent auf Ihre ganz spezifischen Kommunikations-Anforderungen maßschneidern.