CompanyConnect 10M

4.7 / 5 mit 4.651 Stimmen

Kostenlos & unverbindlich Anbieterverfügbarkeit von Company Connect prüfen

CompanyConnect 10M
Bandbreite
  • AT&T
  • Telekom Austria
  • NTT
  • Cogent
  • Telia Sonera
  • Telstra
  • M-Net
  • Versatel
  • GTT
  • Verizon
  • UPC
  • Unify Siemens
  • T-Mobile
  • Telekom
  • Tele 2
  • Riedel Networks
  • QSC
  • Onephone
  • nfon
  • Microsoft
  • Interxion
  • Interoute
  • eunetworks
  • eplus
  • ecotel
  • easynet
  • DTMS
  • Claranet
  • Cisco
  • BT
  • Vodafone
  • Deutsche Telefon
  • Avaya
  • o2
  • Colt

CompanyConnect  ist ein Standleitungsprodukt der Deutschen Telekom, basierend auf der SHDSL Technik.

CompanyConnect 10M basiert auf mehreren Kupferleitungen und bietet eine symmetrische Bandbreite von bis zu 10 Mbit/s. Dieses Produkt unterstützt die Verwendung von Class of Service (CoS) zur Verkehrs Priorisierung der Daten auf der Internetanschlussleitung, womit sich einzelne Anwendungen priorisieren lassen.

CompanyConnect 10M

Bei der Telekom passiert dies in 3 verschiedenen Klassen:

  • Low Delay: Übertragung zeitkritischer Voice- oder Multimedia-Anwendungen mit besonders niedrigen Signallaufzeiten,
  • Low Loss: Maximale Datensicherheit mit kritischen SAP-Anwendungen,
  • Best Effort: Datenübertragung im Standardverfahren mit schnellstmöglicher Geschwindigkeit.

Dies bietet mehr Kontrolle und Wahlmöglichkeiten für die Zuteilung der Anwendungen zu bestimmten Service-Klassen dem Quality of Service (QoS). Dieser ermöglicht als Beispiel eine reibungslose Kommunikation über Voice over IP (VoIP).

Man muss hier die deutlich höhere Service und Leistungsbandbreite der Leitung gegenüber anderen SDSL Produkten hervorheben.

Angebunden ist die Leitung jeweils über das leistungsfähige IP-Backbone der Deutschen Telekom. Die Anschlussvariante CompanyConnect 10M ist skalierbar auf die Bandbreiten 2,5 MBit/s, 5 MBit/s und 10 MBit/s, welches die Volumenobergrenze darstellt.

Leistungen:

  • E-Mail Relay Service
  • 24 h  User Helpdesk inkl. Störungshotline
  • 98,5 % Verfügbarkeit
  • Hardware Austauschservice bei Defekt

Sollte kein Glasfaser-Anschluss vorhanden sein, ist ein Leitungsausbau dennoch nicht erforderlich, da CompanyConnect 10M über mehrere Kupferleitungen aufgebaut werden kann. Dadurch werden die Kosten für den Leitungsausbau eingespart.

Ein CompanyConnect 10M Online-Zugang bietet unter anderem folgenden Vorteile:

  • Hohe Bandbreiten auch für Unternehmen ohne DSL- oder Glasfaser-Einrichtung,
  • CompanyConnect erfordert keinen Ausbau der Leitungen und ist somit eine günstige Alternative,
  • Mit dem Quality of Service (QoS)-Verfahren wird eine maximale Verfügbarkeit relevanter Datenapplikationen sichergestellt wie SAP, Datev oder VoIP.

Andere Väter haben auch schöne Töchter und ganz nach diesem Motto, gibt es natürlich vergleichbare Produkte auf dem Markt:

Vodafone bietet hier das Produkt Internet Connect an. Eine Leitung mit proaktivem Management des Routers und damit der Leitung. Es sind Bandbreiten von 2-15 Mbit über Kupfer realisierbar. Vodafone bietet zwar 20 Mbit auf Kupfer an, jedoch kann diese Bandbreite in der Regel aufgrund der Dämpfung nicht erreicht werden und wird daher über Glas realisiert. Auf Glas kann Vodafone bis zu 1 Gbit/s realisieren.

Ecotel bietet mit Ethernet Access ein Leistungsstarkes Produkt das gerade in Ballungsgebieten eine starke Option zu Vodafone und der Telekom ist. Hier bietet sich die Möglichkeit einen Provider zu wählen der gerade im Service am Kunden und in seiner Zuverlässigkeit seine Stärken besitzt. Dazu ist Ecotel mit Extra Services wie Voice over Ethernet ein Unternehmen, das Lösungsorientiert in Richtung der Unternehmen denkt und sich stark an den Bedürfnissen des Marktes ausrichtet.

Colt bietet hier mit IP Access eine zuverlässige und schnelle Anbindung. Gerade wenn das Gebäude in dem Sie sich befinden mit Glas erschlossen ist, können sich hier starke preisliche Vorteile für Sie ergeben. Wenn Sie wollen können Sie hier direkt überprüfen ob Glas vorhanden ist. (SDSL Check)

Welche Anbieter und welche Technik für Sie am besten ist können wir gerne in einem Gespräch eruieren. Eine kostenlose Beratung damit Sie sich sicher sein können, das richtige Produkt beim richtigen Provider zu bestellen.

Katharina von Johnston Katharina von Johnston Head of Branch Austria Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 | Österreich: +43 130 100 160 E-Mail: kontakt@savecall.at Lesen sie auch meinen Blog
© 2014 Savecall Telecommunication Consulting GmbH