Im Rahmen der diesjährigen “ITK Fokus-Partner Tage“ am Spitzingsee, hielt Nikolaus von Johnston, Geschäftsführer Savecall telecommunication consulting GmbH, einen Vortrag zum Thema „Churn“, das Savecall im Branchenvergleich die geringsten Kündigungsquoten aufweist. Der Schlüssel hierzu ist natürlich immer ein zufriedener Kunde. „Die konsequente Ausrichtung aller Anstrengungen im Unter-
nehmen auf das Ziel einen zufriedenen Kunden zu schaffen, ist hierfür notwendig.

Neben guten Systemen, pflegen wir einen offenen, transparenten Umgang mit unseren Kunden. Vor allem auch dann, wenn Erkenntnisse einmal unpopulär oder unerfreulich sind. Es mag einmal vorkommen, dass
wir einen Kunden nicht gewinnen, da wir nicht bereit sind, entgegen unseren Überzeugungen zu handeln. Es kommt öfters einmal vor, dass einem Kunden von einem Carrier eine Realisationszeit für z.B. ein VPN zugesagt wird, die nach all unseren praktischen Erfahrungen nicht haltbar ist.

Wer sein VPN so schnell als nur möglich benötigt, wird voraussichtlich bei dem Carrier unterzeichnen, der ihm die kürzeste Realisierungszeit zusagt. Leider ist das oft auch genau jener, der sicher nicht rechtzeitig liefern wird. Ihm ist der Neuumsatz wichtiger als die Einhaltbarkeit seines Versprechens. Dies wird es bei
von uns vermittelten Diensten nicht geben. Auch wenn wir damit hier und da einmal einen Kunden nicht gewinnen. Wir stehen zu unseren Unternehmens-Leitsätzen, die jeder Mitarbeiter mit seinem Arbeitsvertrag unterzeichnet. Am Ende des Tages sind wir nachhaltig und unsere Kunden danken es uns. „Zum Beispiel mit einer geringen Churn-Quote.“
Nikolaus von Johnston, Geschäftsführer Savecall telecommunication consulting GmbH

Colt_FokusPartner_Event_Maerz_2013


Juarez Williams Juarez Williams ICT Consultant Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de Lesen sie auch meinen Blog


Ähnliche Artikel

Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns einen Kommentar