Virtuelle TK Anlage

Virtuelle TK Anlage

Hybride Telefonanlagenlösungen per VoIP ermöglichen Unternehmen eine Kostenersparnis in der Hardwarebeschaffung, bei der Grundgebühr & bei den monatlichen Kosten.

Klassische Telefonanlagen werden alt &defekt. Es gibt keinen Service mehr und die Ersatzteile werden nicht mehr produziert. Aber im Gegenzug sind dabei die Tischapparate nicht „end of life“.Jedes Unternehmen ist darüber verärgert, teure, intakte Tischapparate zu entsorgen, nur weil diese Apparate mit der neuen Telefonanlage oder einer gehosteten Lösung nicht kompatibel sind.

Das ändert sich nun. Ab sofort sind  gehostete Hybrid Lösungen möglich. Die lokale Telefonanlage kann gehen, die Tischapparate bleiben. Dabei wird ein Adapter an die klassischen Systemtelefone angeschlossen, der sich wiederum per Ethernet über das Internet mit der gehosteten-virtuellen Telefonanlage verbindet. Die herkömmlichen Features wie Besetzt, Warten und Makeln etc. funktionieren nach wie vor.

Ihre Rufnummer wird zum Anbieter der gehosteten Telefonanlage portiert und weitere positive Nebeneffekte treten ein. Virtuelle Telefonanlagen funktionieren  über den Internetzugang per VoiP, Sie sparen sich somit die Grundgebühr für die Telefonanschlüsse, bekommen die billigsten Telefontarife auf dem Markt, telefonieren mit Unternehmenseigenen Standorten kostenlos und können Home Office Mitarbeiter einfach und günstig mit integrieren.

Und sollte irgend wann mal der Tischapparat dann doch defekt sein, dann kaufen Sie sich einen neuen Apparat von Ihrem  Telefonanlagen Hosting Partner zu einem Schnäppchenpreis und stecken den einfach nur an.

Unkompliziert, flexibel und günstig, sind die neuen Keywords für hybride Telefonanlagenlösungen.

Fragen Sie uns für Ihre Telefonie Lösung von morgen und wir unterstützen Sie dabei, auch noch Kosten zu sparen!

 


Katharina von Johnston Katharina von Johnston Head of Branch Austria Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 | Österreich: +43 130 100 160 E-Mail: kontakt@savecall.at Lesen sie auch meinen Blog


Ähnliche Artikel

Leave a Comment