Ethernet-Vernetzungsprodukte sind ganz klar auf dem Vormarsch, aber habe Sie auch schon über die Sicherheit Ihrer Daten gedacht?

➤ Jetzt kostenlos & unverbindlich vergleichen:

Damit die Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität der Informationen auf den Ethernet-Verbindungen jederzeit garantiert werden kann, empfehlen wir den Einsatz von Verschlüsselungslösung für Highspeed-Netzwerke, Ethernet Encryption Lösungen zeichnen sich durch einmalige Leistungsmerkmale aus:

  • Transparente Ethernetverbindung, zwischen den Chiffriergeräten
    findet kein Layer2 und Layer3 Switching statt.
  • Original-Ethernetframe wird ab dem DA-Field bis und mit Data-Field verschlüsselt,
    die FCS wird neu berechnet.
  • Verschlüsselt Unicast, Multicast und Broadcast und unterstützt Class of Service,
    sowie VLAN-ID und Q-in-Q Tagging
  • Aktives Flow Control Management (PAUSE Frames)
    ist innerhalb der chiffrierten Verbindung nicht erlaubt.
  • 1 Gbps/10 Gbps Layer 2 Ethernet-Datenverschlüsselung
    mit AES-Algorithmus und 128/256 Bit-Schlüssellänge
  • Maximale Performance auch bei 100% Datendurchsatz
  • Latenzzeit von < 5ms
  • Einfache Konfiguration und Netzwerkintegration
  • Minimale Betriebs- und Wartungsaufwände

Maximale Performance

Die Verschlüsselungsgeräte zeichnen sich durch hervorragende Leistungsmerkmale aus. Die maximale Per-
formance mit 100% Verschlüsselungsdurchsatz und die extrem kleine Latenzzeit von < 5ms ermöglichen den Einsatz der Geräte auch bei zeitkritischen Anwendungen und stark ausgelasteten Links.

Starke Datenverschlüsslung

Die einzigartige Hochsicherheitsarchitektur erfüllt höchste Anforderungen, so wie sie in sensiblen Umgebungen verlangt werden. Die Datenverschlüsselung erfolgt durch den starken, öffentlichen Advanced Encryption Standard (AES) mit einer Schlüssellänge von 128 Bit oder 256 Bit. Die Schlüssel wechseln automatisch alle paar Minuten ohne Unterbrechung des Links und ohne Performance-Einbusse. Das Gerät basiert auf einer manipulations- und abstrahlgeschützten Hardware und erfüllt die FIPS 140-2 Level 3 Anforderungen.

Hohe Flexibilität und Verfügbarkeit

Für die Übertragung der Daten über das Glasfasernetzwerk werden handelsübliche Transceiver der Bauform SFP oder XFP verwendet, die für unterschiedliche Distanzen und Wellenlängen verfügbar sind. Um jederzeit einen unterbrechungsfreien Betrieb zu gewährleisten, sind die Geräte mit redundanter Stromversorgung und Lüftung ausgestattet. Die kombinierten Power Supply- und Lüftungselemente sind von vorne zugänglich und «hot-pluggable».

Problemloses Handling

Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit als wichtige Elemente der Sicherheit sind gegeben. Die Geräte
können lokal über das interne User Interface, über ein grafisches PC-User Interface oder «remote» über einen geschützten SSH-Zugang administriert werden. Mit einer SecurityCard können die Sicherheitsparameter und Konfigurationen problemlos gesichert oder auf weitere Geräte übertragen werden.  Der benutzerbasierte Zugriff  ermöglicht eine abgestufte Rechteverteilung und erlaubt so eine Gewaltentrennung (Netzwerk, Sicherheit) bei der Administration.

Ethernet Encryption WAN Skizze

Ethernet Encryption WAN Skizze

Ethernet Encryption WAN Skizze

Wenn Sie noch weitere Fragen rund um Ethernet Layer 2 Encryption und/oder im speziellen zu Standortvernetzungen via Ethernet  haben kommen Sie einfach auf mich zu.

Oder prüfen sie direkt die Verfügbarkeit für ihren Standort mit unserem Online Check. Wir helfen gerne!

➤ Jetzt kostenlos & unverbindlich vergleichen:


Muhammet Atlas Muhammet Atlas Key-Account Consultant Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de Lesen sie auch meinen Blog


Ähnliche Artikel

Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns einen Kommentar