Düsseldorf, 14. Dezember 2010

Die ecotel communication ag hat von K + P Logistik den Auftrag für ein neues Datennetz zur Realisierung der standortübergreifenden Unternehmenskommunikation erhalten.

Das mittelständische Unternehmen K + P Logistik GmbH verfügt über mehr als 170 Jahre Erfahrung im Logistikbereich. An insgesamt acht Standorten werden von 350 Mitarbeitern qualifizierte Dienstleistungen aus den Bereichen Transportmanagement, Vertragslogistik und Lagerverwaltung erbracht. Für den operativen Geschäftsbetrieb des Dienstleisters mit einer Logistikfläche von insgesamt über 100.000 m2 ist der zuverlässige und schnelle Datenaustausch zwischen den einzelnen Standorten unerlässlich.

In Nord- und Mitteldeutschland verantwortet ecotel nun die sichere und effiziente Kommunikation zwischen der Zentrale und den Niederlassungen. Basis für die intelligente Standortvernetzung in Form eines Virtual Private Network (VPN) ist ein breitbandiges Hochleistungs-Netz mit moderner MPLS-Technologie, das mit dem Wachstum des Kunden jederzeit Schritt halten kann und zukunftssicher ist.

Die einzelnen Standorte von K + P, die sich zum Teil auch in unterversorgten DSL-Regionen befinden, werden mit ecotel jetzt alle über die neueste Zugangstechnologie Ethernet angebunden. Sie erreichen garantierte symmetrische Bandbreiten von 8 Mbit/s bei Verfügbarkeiten von 99,2%. Absolute Zuverlässigkeit wird durch netzseitige Redundanz in Form von permanent doppelt abgestützten Verbindungen zu zwei ecotel POP-Standorten gesichert.

Bereits in der Ausschreibungsphase konnte ecotel mit innovativer Technik, zuverlässiger Betreuung und sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen. Ein weiteres wichtiges Argument für die Beauftragung von ecotel war auch die deutschlandweite Verfügbarkeit der Anschlüsse.

Hartmut Kant, Geschäftsführer der K + P Logistik GmbH, erklärt: „Bei der Einführung unseres neuen Datennetzes haben wir nach einer einheitlichen Lösung gesucht, um alle Standorte, die sich teilweise in ländlichen Gebieten befinden, hochwertig anzubinden und die bisherige Performance im Unternehmensnetz zu steigern. Hier hat uns das Angebot von ecotel schnell überzeugt. Diverse Wettbewerber konnten hier zum gleichen Preis lediglich DSL Anbindungen bieten. Insgesamt sind wir mit unserer Entscheidung „pro ecotel“ sehr zufrieden, das Netz läuft absolut zuverlässig und sichert den Betrieb unserer Geschäftsanwendungen an sämtlichen Standorten.“

Über die ecotel communication ag:

Die an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notierte ecotel communication ag hat sich als bundesweit agierendes Telekommunikationsunternehmen auf drei Geschäftsbereiche spezialisiert.

Im Kernbereich „Geschäftskundenlösungen“ versorgt ecotel rund 30.000 Geschäftskunden mit einem integrierten Produktportfolio aus Sprach-, Daten- und Mobilfunklösungen. In diesem Geschäftsbereich werden die Aktivitäten des B2B Geschäftes der ecotel und der in 2009 auf die ecotel verschmolzene B2B-Bereich der nacamar GmbH zusammengeführt.

Im zweiten Geschäftsbereich „Wiederverkäuferlösungen“ vermarktet die ecotel Gruppe Vorprodukte an andere Telekommunikationsunternehmen und branchenfremde Vermarkter. Über moderne Enabling- und Vermittlungs-Plattformen erhalten diese Zugriff auf das gesamte Produktportfolio der ecotel, beispielsweise entbündelte Teilnehmer- und Breitbandanschlüsse oder Mobilfunklösungen. Zugleich erzielt die Gesellschaft mit diesem Geschäftsbereich hohe Verkehrsvolumina und damit eine Vertiefung der Wertschöpfung für den Kernbereich „Geschäftskunden“. Neben dem Wholesale Geschäft der ecotel sind die i-cube GmbH und die mvneco GmbH diesem Bereich zugeordnet.

Im Bereich „New Business“ werden neue wachstumsstarke Geschäftsfelder und Nischen der operativ selbstständigen Tochtergesellschaften und Beteiligungen besetzt. Neben der easybell GmbH ist die nun ausschließlich auf das New Media Geschäft fokussierte nacamar GmbH Teil dieser eigenständigen Business Unit.

Die Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften aktuell ca. 210 Mitarbeiter. ecotel zählt zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland und konnte sich beim Deloitte-Wettbewerb „Technology Fast 50“ fünf Mal erfolgreich unter den 50 besten deutschen Unternehmen platzieren.


Savecall Savecall ITK Experte bei Savecall Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de Lesen sie auch meinen Blog


Ähnliche Artikel

Leave a Comment