Auszeichnungen für „Service Provider of the Year“ und „Best Business Ethernet Service“ bestätigen die führende Position von Colt im Bereich European Ethernet Services

Colt, ein führender Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen und IT Managed Services, ist zum sechsten Mal in Folge beim Carrier Ethernet World Congress von dem renommierten Metro Ethernet Forum (MEF) als EMEA (Europe, Middle East, Africa) „Service Provider of the Year“ und „Best Business Ethernet Service“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnungen unterstreichen die führende Position von Colt im Ethernet Service-Bereich und bestätigen die Leistungsstärke ihres Ethernet Service-Portfolios.

Colt übertrumpfte 13 andere Netzbetreiber aus ganz Europa. Ausschlaggebend für den Gewinn waren die außergewöhnlichen Leistungen von Colt im Hinblick auf das umfangreiche Ethernet Service-Portfolio, das auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist und hohe Skalierbarkeit sowie Flexibilität bietet.

Die Auszeichnungen wurden Colt eine Woche nach ihrem ersten europäischen, erfolgreich abgeschlossenen Feldversuch mit 100 Gigabit-Ethernet über ein Live Network verliehen. Beide Auszeichnungen sowie der kürzliche Feldversuch stellen weitere Meilensteine in den 18 Jahren währender Entwicklung von Colt dar, welche die ansteigende Nachfrage nach mehr Bandbreite und Flexibilität in Europa unterstützen.

„Wir sind sehr stolz darauf, diese beiden Auszeichnungen gewonnen und dadurch die Anerkennung unserer Innovationsleistung im Bereich Ethernet Services in Europa erhalten zu haben. Eine starke Ethernet Leistungsfähigkeit ist zentral für unsere Mission, Europas führende Information Delivery Plattform zu sein. Dies ist das Fundament, auf dem wir integrierte IT und Netzwerk-Lösungen für unsere Kunden realisieren“, erklärt Luke Broome, Chief Technology Officer bei Colt.


Über das Metro Ethernet Forum (MEF)

Das Metro Ethernet Forum (MEF) ist eine unabhängige Organisation mit über 150 Mitgliedern von Telekommunikationsanbietern, Multiple System Operators (MSO), Herstellern von Hard- und Software-Netzwerken, Halbleitern und Testorganisationen. Die Aufgabe der MEF ist die Beschleunigung der weltweiten Einführung von Carrier-Class Ethernet Netzwerken. Die Organisation entwickelt technische Spezifikationen und die Einsatzvereinbarungen zur Förderung der Kompatibilität und der Umsetzung von Carrier Ethernet. Die unabhängige Jury der EMEA MEF Awards setzt sich aus erfahrenen Branchenanalysten zusammen.


Über Colt Ethernet Services

Das führende Ethernet Service-Portfolio von Colt beinhaltet Any-to-Any-Services, Ethernet Private Network, erhöhte Ausfallsicherheit und niedrige Latenz. Colt setzt in 12 Ländern „Ethernet in the First Mile“-Technology ein, womit über Kupferleitungen angebundene Telekommunikationsdienste mit glasfaserähnlicher Geschwindigkeit genutzt werden können.


Über Colt

Colt kombiniert sein europaweites Netzwerk, seine flächendeckende IT-Infrastruktur und seine umfassende Expertise zur europaweit führenden Information Delivery Platform. Diese ermöglicht es den Geschäftskunden von Colt, geschäftskritische Informationen sicher zu übertragen, zu verarbeiten und zu speichern. Das Colt Portfolio richtet sich an große und mittelständische Unternehmen sowie Wholesale-Kunden und beinhaltet Netzwerkdienste und IT Managed Services. Das Colt Netzwerk erstreckt sich über 25.000 Kilometer Länge, verbindet 13 Länder und umfasst Stadtnetze in 34 europäischen Metropolen mit direkten Glasfaseranbindungen in 17.000 Gebäuden sowie 19 Colt Rechenzentren. (mg)


Savecall Savecall ITK Experte bei Savecall Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de Lesen sie auch meinen Blog


Ähnliche Artikel

Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns einen Kommentar