Ich stelle mir oft die Frage: “Warum sollen unsere Kunden, von klassischen ISDN-Anschlüssen auf IP Anschlüsse auf Basis sogenannter SIP-Trunk Anschlüsse wechseln?“ 

Ok, ein möglicher Grund für den Wechsel ist das Ende der ISDN-Anlagenanschlüsse. Diese werden voraussichtlich ab 2022 nicht mehr zur Verfügung stehen. Spätestens dann sollten Firmen auf IP Anschlüsse umgestellt sein. Aber es gibt noch weitere Punkte, die für einen Wechsel sprechen.

…Kosteneinsparen

Aus meiner Erfahrung heraus bietet sich ein deutliches Einsparpotential. Durch einen Wechsel auf einen IP-Anlagenanschluss via SIP Trunk können Firmen bei den Gesprächskosten bis zu 62 Prozent einsparen.  

…bessere Kommunikation und Zusammenarbeit

Das trifft auf virtuellen Anlagen definitiv zu, sie bieten technische Funktionen und Integrationsmöglichkeiten, die mit ISDN gar nicht möglich sind. In diesem Beitrag fokussiere ich mich aber auf Ihren Festnetzanschluss der TK-Anlage.

…Sprachqualität zu verbessern

Ja vielleicht! Dank neuer Übertragungstechniken und verbesserter Software sind die Stimmen der Gesprächsteilnehmer deutlicher zu hören. Die alten Vorurteile gegen die Qualität von SIP oder VoIP-Telefonate sind längst überholt.

➤ Jetzt kostenlos & unverbindlich vergleichen:

…Ausfallsicherheit (Desaster Recovery)

Neben dem Kostenaspekt ist dies einer der wichtigsten Gründe sofort auf  IP-Anlagenanschlüsse zu wechseln. Gerade hier macht sich der Mehrwert einer modernen Anlage konkret bemerkbar.

Egal ob Sie einen Stromausfall haben, die Sprachanbindung gestört ist oder Ihre Geschäftsräume nicht betretbar sind, mit der richten Ausfalloption geht kein Anruf verloren! Die Anlagen verfügen über die notwendige Intelligenz, um etwa Anrufe automatisch auf Handys oder externe Telefone umzuleiten, wenn ein Katastrophenfall eintritt.  

Gerade in den Unternehmensbereichen Hotline-Support, Vertrieb, Kundenbetreuung sichert dies die ständige Erreichbarkeit.

Jedoch ACHTUNG: Nicht alle SIP-Trunk Anbieter bieten automatisch Ausfalloptionen an. Daher ist es wichtig mit einem Experten darüber zu sprechen welche Anbieter für Ihr Unternehmen die nötigen Zusatzfunktionen für Desaster Recovery bei IP Anschluss via SIP-Trunk integriert hat.

Hier exemplarisch die SIP-Trunk Optionen von zwei unseren Partner:

Beispiel ecotel – Produkt ecotel @once

Ab 02.02.2017 bietet ecotel seinen Kunden im IP-Anschluss Bereich eine Ausfalloption an.

Erstmals wird die nahtlose Erreichbarkeit des Kunden auch im Störungsfall (z.B. Stromausfall TK-Anlage, Leitungsstörung) sichergestellt.

Durch die Hinterlegung von Zielrufnummern (z.B. Mobilfunknummer), je Nebenstelle in der ecotel Vermittlungseinrichtung wird die automatische und sofortige Umleitung eingehender Anrufe zur hinterlegten Zielrufnummer ermöglicht. Die Umleitung bleibt für die gesamte Dauer des Ausfalls aktiv und schaltet sofort und automatisch in den »Regelbetrieb« zurück, sobald Ihre TK-Anlage wieder erreichbar ist.

Beispiel Colt – Produkt Colt VoIP Access Desaster Recovery

Colt bietet hier zwei unterschiedliche Optionen an.

Option 1 – Inbound call re-routing (Single number only)

Colt erkennt automatisch, wenn Ihr IP Anlagenanschluss via SIP-Trunk nicht erreichbar ist und würde dann alle Gespräche auf eine Notfallnummer weiterleiten.

Die Option ist ab 15 EUR/mtl. buchbar.

Option 2 – VoIP Access Desaster Recovery Plan

Colt bietet „bis zu 5 Notfall-Pläne“ an, diese werden in der Vermittlungseinrichtung von Colt hinterlegt. In jedem Plan wird dann für jede Nebenstelle individuell festlegen, auf welche Alternativ-Rufnummer umgeleitet werden soll.

Im Notfall können autorisierte Mitarbeiter die entsprechenden Desaster Recovery Pläne auf die jeweilige Notfall Situation aktivieren lassen.

Die folgende Abbildung zeigt den Desaster Recovery-Plan in Aktion:

 

Disaster Recovery-Plan Colt VoIP Access

Der Disaster Revcovery Plan bei Colt VoIP Access stellt sicher, dass Ihr Unternehmen stehts erreichbar ist.

Es gibt weiteren Marktbegleiter die ebenfalls Ausfalloptionen im Bereich IP Anschlüsse anbieten. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich an. Wir finden die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen.


Muhammet Atlas Muhammet Atlas Key-Account Consultant Tel.: +49 (0)89 / 219 914 810 E-Mail: kontakt@savecall.de Lesen sie auch meinen Blog


Ähnliche Artikel

Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns einen Kommentar